Seite 1 von 1

Probleme am Arbeitsplatz

Verfasst: 08.01.2021 13:55
von Maria548
Hey Leute! :)

Ich arbeite in einer großen Firma und der ganze Papierkram gehört zu meinem Aufgabenbereich. Unser Druckpensum ist nicht mehr zu überblicken, doch sparen kann man an dieser Stelle nicht wirklich. Das Öko-Papier kann man auch vergessen und sieht total unprofessionell aus. Privat drucke ich total selten etwas aus. Wie läuft das bei euch am Arbeitsplatz und Zuhause ab? Große Unterschiede? :?:

Re: Probleme am Arbeitsplatz

Verfasst: 12.01.2021 16:12
von Murmeltier
Huhu,
meine Kinder sind auch eher "oldschool" unterwegs und benutzen ihre Drucker regelmäßig. Sie besitzen das gleiche Modell wie ich. Mein Gerät ist bestimmt schon 5 Jahre oder älter. Wir kaufen allesamt Patronen in hoher Qualität. Soweit ich weiß, verwenden sie jede Patrone für zwei Jahre. Demnach würde ich behaupten, sie können die Patronen sicher empfehlen.

Meine Kinder kaufen am liebsten die HP 910XL-Patronen. Wenn du dreimal jährlich schwarze Tintenpatronen kaufst, liegen die Kosten je nach Marke und Größe zwischen 60 bis 120 Euro pro Jahr. Farbige Tintenpatronen sind dagegen teurer und kosten bei gleicher Kaufhäufigkeit zwischen 75 bis 150 Euro im Jahr. Die meisten Tintenpatronen haben eine Haltbarkeit von 24 Monaten. Alle Patronen haben ein Verfallsdatum, das auf der Verpackung aufgedruckt ist und an dem man sich orientieren kann. Bei richtiger Lagerung sollten deine Tintenpatronen aber 24 Monate halten. Achte darauf, dass du die Patronen in ihrer luftdichten Verpackung und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt aufbewahrst. Außerdem solltest du die Patronen bei Zimmertemperatur und fern von Wärmequellen wie Heizkörpern lagern. Wenn du die erwähnten Patronen suchst, kannst du einfach hier mal vorbeischauen: https://www.tintencenter.com/

Liebe Grüße!