Körpertraining Tipps

Alles was mit Flip-Flops nichts zu tun hat :-)
Benutzeravatar
dienudel
Flip-Flop Experte
Beiträge: 75
Registriert: 03.08.2016 09:54

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von dienudel » 14.10.2016 12:54

Guck dir YouTube Tutorials an, da gibt es für beinahe jeden Sport, den man zu Hause machen kann, Tutorials, die einem Anleitung geben.

Jordis
Flip-Flop Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: 15.11.2016 13:45

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Jordis » 22.11.2016 13:52

marcelkuefer hat geschrieben:Ich möchte mich zu Hause etwas sportlich betätigen. Mit der Stärkung meines Körpergewebes und der Erhöhung der Leistungsfähigkeit erhoffe ich mir ein besseres Körpergefühl. Ich habe noch kein Portal für mich gefunden, auf dem ich verständliche Berichte lesen konnte, geschweige ein Produkt gefunden, was mir dabei helfen kann. Kennt jemand eine informative Seite?
Also suchst du jetzt Produkte die dir (zusätzlich zum Training) helfen, Muskeln aufzubauen? Da meine ganz klare Antwort: Proteine! Helfen nicht nur beim Muskelaufbau, helfen sogar auch bei der Stärkung des (Muskel-)Gewebes. Hol dir am besten mal ein paar Ideen bei https://www.vitaminexpress.org/de/protein, denn es gibt viele verschiedene Arten von Proteinen und auch Möglichkeiten, es einzusetzen. Man kann dran glauben oder nicht, ich nehme zum Beispiel seit einiger Zeit Whey-Proteine und das ergebnis ist nach ein paar Wochen schon recht ansehnlich.

MGOETZE

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von MGOETZE » 25.11.2016 11:27

Kommt jetzt nicht mit so nem Vitaminkram. Das was dir hilft ist deine Motivation! Ich habe angefangen mit einer Klimmzugstange wie der hier und bin mittlerweile im Fitnesscenter und das 3 mal die Woche. Ich fühle mich fitter und sehe auch besser aus.

Steve23

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Steve23 » 04.01.2017 00:23

Also ich finde zusätzlich zur eigenen Motivation ist es wichtig, dass z.B beim Laufen oder beim Hallensport, die Ausstattung stimmt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mir Sport auch mehr Spaß macht, wenn ich coole Klamotten anhabe. Das klingt jetzt vielleicht merkwürdig, aber beim Laufen, klappt es besser, wenn ich gutes Material habe, das gibt mir echt einen Schub, und macht es mir leichter mich zum laufen zu überwinden. Habe mir letztens neue Sporthosen (http://www.sportshop-hainburg.de bestellt, da hatte ich richtig Lust auf Laufen und es kostete keine Überwindung...

Benutzeravatar
Light1986
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 16
Registriert: 05.01.2017 16:31

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Light1986 » 05.01.2017 16:41

Also ich habe auch so angefangen und jetzt trainiere ich sogar extrem gerne. Ich mache sogar inzwischen 2 Jahre Kraftsport und habe jetzt auch mit Proteinen angefangen (mein Liebling ist Whey) - Ich wollte nur sagen, dass es bei mir ähnlich war. Ich wollte nur ein kleines bisschen Sport machen und war ein paar Monate später richtig begeistert davon
Sage es mir, und ich vergesse es; zeige es mir, und ich erinnere mich; lass es mich tun, und ich behalte es. (Konfuzius)

marion1968
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 25
Registriert: 10.01.2017 16:05

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von marion1968 » 14.01.2017 00:23

Es gibt doch jetzt auch schon ganz viele Internetseiten zu dem Thema: allgemein und dann mit entsprechenden Mitmachvideos... schon mal gesehen?
8)

Gast

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Gast » 18.01.2017 14:29

Hallo :D
Es gibt sehr viele verschiedene Programme und Diäten die du im Netz so finden kannst nur ist meiner Meinung nach viel wichtiger, die Motivation zu finden um generell etwas zu tun und auch am Ball zu bleiben! Dabei könnte ein Motivationstrainer behilflich sein.
Die Fähigkeiten die du in diesem Training erlernst kannst du auch auf dein Berufsleben übertragen. Mentale Trainingsformen helfen nicht nur Spitzensportlern, ihre Leistungen zu erbringen, sondern werden zunehmend auch in der Berufswelt angewendet. Das ist nicht weiter erstaunlich, da es in beiden Bereichen um Höchstleistungen geht. Vielleicht wäre das eine Option für dich?
Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen und wünsche dir noch viel Erfolg beim Sport!
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Thispeas
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 17
Registriert: 10.01.2017 16:23

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Thispeas » 19.01.2017 14:04

Youtube ist da meiner Meinung nach auch eine gute Adresse. Ich persönlich finde ja Freeletics und das 7 Minuten Workout ziemlich praktisch - das sind immer Übungen, die man ohne wirklichen Schnickschnack auch zuhause durchführen kann und durch die App erhält man dann auch immer eine Art "Begleitung". Ich selbst mache jetzt seit etwa 2 Jahren Fitness im Fitnessstudio und habe ergänzend mit diesen Apps angefangen. Ich finde die aber eigentlich auch total ausreichend und nur Leute, die auch wirklich fokussiert Muskeln aufbauen wollen, sollten dann ins Fitnessstudio gehen und Proteine zuführen (ich nehme da beispielsweise das ESn Designer Whey http://wheyprotein.de/esn-designer-whey-protein-test/ ), aber für die meisten reicht so ein Workout aus der App und vielleicht noch ein bisschen Ausdauertraining wie Joggen oder Radfahren vollkommen aus
Schlagfertigkeit ist etwas, worauf man erst 24 Stunden später kommt.

Jöörgen

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Jöörgen » 30.01.2017 19:57

Hallo, auf Amazon (https://www.amazon.de/Ergonomische-Fasz ... ortastisch) hatte ich auch mal eine gefunden. Vielleicht guckst du da noch mal nach bevor du die kaufst die du da hast.

Benutzeravatar
Linus_neu_2016
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 31
Registriert: 21.01.2017 10:59

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Linus_neu_2016 » 23.02.2017 14:51

Ich habe schon einige Fitness-Programme und Portale getestet und im Prinzip sind die meisten alle sehr ähnlich...
Man hat einen oder mehrere Trainingspläne mit einer Erklärung zu jeder Übung kombiniert mit verschiedenen Ernährungsplänen und Rezepten. Das Problem ist aber, dass das Programm noch so gut sein kann er bringt nichts wenn man es nicht durchzieht und am Ball bleibt!
Du willst zu Hause trainieren und das ist auch gut! es gibt im Internet jede Menge Informationen und Erklärungen verschiedener Übungen (wie z.B. hier) die du zu Hause ganz leicht umsetzen kannst.
Ich habe mir auch mal vorgenommen zu Hause mehr Sport zu treiben, nur habe ich es immer so oft verschoben bis mein innerer Schweinehund meine sportlichen Vorsätze komplett ignoriert hat. :pig:
zufällig habe ich im Internet beim surfen eines Tages Magnetfolien gefunden. Ich hatte in meiner Küche noch eine ziemlich freie Wand, die ich dann mit der Magnetfolie überdeckt habe. aus der neu enstanden Magnetwand habe ich mir dann eine Art Wochenplaner erstellt in dem ich mir dann feste Tage eingetragen habe in den ich mir vorgenommen habe Sport zu machen und diese nicht zu verschieben. Immer wenn ich morgens nach dem aufstehen in die Küche gegangen bin mir meinen Café machen sah ich dann den Wochenplaner und habe die Ziele dann auch durchgezogen!
Mittlerweile trainiere ich im Fitness-Studio aber meine Wochenplaner-Technik ist immer noch die alte :thumleft: Vielleicht wäre das auch eine gute Idee für dich?
Viele Grüße

Gast

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Gast » 23.02.2017 20:46

Dafür sind natürlich Proteine notwendig. Ich mache mir immer nach dem Training einen Shake. Der enthält die nötigen Proteine und trägt somit zum Muskelaufbau bei. Ohne vorher Sport zu machen bringt das natürlich auch nichts.

Gast

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Gast » 23.06.2017 17:56

Du solltest vor allen Dingen darauf achten viel Magnesium zu dir zu nehmen. Magnesiummangel kann viele Folgen haben. Das ist beim Training sehr hinderlich und kann oft dazu führen, dass du deine Leistungen nicht mehr steigern kannst.

Benutzeravatar
melaniebhoss77
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 20
Registriert: 18.01.2017 07:10

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von melaniebhoss77 » 14.07.2017 10:25

Ich bin generell kein Fan von diesen Fitnessprogrammen. Die versprechen immer unglaubliches und sind zu dem noch unverschämt teuer. Außerdem kann man sich bei der großen Auswahl kaum für eins entscheiden. Falls du deinen Körper wirklich fitter machen willst und zu dem noch an Kraft gewinnen willst, dann rate ich dir zu Freeletics. Unter Freeletics versteht man das trainieren mit eigenem Körpergewicht. Trainiert wird Kraft- und Ausdauertraining. Eine Einheit dauert nicht länger als 45 Minuten und ist somit perfekt in den Alltag integrierbar.

Das beste an dieser Art des Kraftrainings ist, dass du kaum Equipment benötigst und dafür auch kein Fitnessstudio brauchst. Je nach Lust kannst du Zuhause oder auch Draußen trainieren. Habe dir hier mal einen interessanten Artikel verlinkt, der das Ganze ein bisschen erklärt: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaeh ... 20896.html

Wie auch einige andere hier würde ich dir zusätzlich zum Sport raten, ausreichend Proteine zu dir zu nehmen, denn diese helfen dir beim Muskelaufbau. Diese kannst du in Form von Nahrung (Nüssen, Hülsenfrüchte..), oder durch Proteinergähnzungsmittel wie Riegel oder Pulver (ich schwöre auf das Whey Protein Pulver von Mocus) zu dir nehmen.

Das eine ausreichende und gesunde Ernährung auch wichtig beim Muskel- und Kraftaufbau ist, muss ich dir wohl nicht erzählen ;).

Moseing
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2017 12:58

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von Moseing » 16.07.2017 17:18

Das 7 Min Workout soll wohl auch ganz gut sein

finaisa

Re: Körpertraining Tipps

Beitrag von finaisa » 01.08.2017 13:11

Am besten ist es, wenn du regelmäßigen Sport machst. Also jeden zwiten Tag joggen und Kraffttraining oder so. Da findest du schon selbst den richtigen Weg. Optional kannst du dazu Produkte wie Creatin (https://muskelpeter.com/creatin/) zu dir nehmen. Muss aber nicht sein.

Antworten