Seite 2 von 2

Re: nackte Füße

Verfasst: 26.05.2013 08:12
von Flipper
ich liebe es ohne socken rumzulaufen. entweder in flip flops oder barfuß.
es is toll im warmen sand oder auf warmen untergrund mit nackte füßen zu laufen.
aber am liebesten, lauf ich von kopf bis fuß ohne klamotten und schuhe rum :-)

Re: nackte Füße

Verfasst: 26.05.2013 12:43
von tdifaherer
laufe an sich auch ab und zu barfuß rum, aber auf Steinen, im Sand, vor allem wenn er heiß ist brauche ich meine, quattros, tevas, sexy flip flop und FF's.

Re: nackte Füße

Verfasst: 26.05.2013 13:28
von Flipper
es is total schön, wenn man im sommer und im frühen herbst und frühjahr die wärme auf dem boden durch nackte füße spüren kann, dann merkt man wie man naturverbunden ist.

genauso wie wenn man nackt durch den wald läuft, man spürt die natur mit allen sinnen.

Re: nackte Füße

Verfasst: 27.05.2013 09:41
von Gianna
Ich finde für seine Füße braucht man sich nicht schämen. Ich kenne auch viele Leute, die gerne Flip Flops tragen würden, aber sich nicht trauen, weil sie ihre Füße hässlich finden... Einfach dazu stehen und Flip Flops anziehen :)

Re: nackte Füße

Verfasst: 27.05.2013 18:03
von tdifaherer
eine alternative wäre ein paar mal zur Fußpflege zu gehen

Re: nackte Füße

Verfasst: 09.08.2013 17:09
von Flipper
wer ist aktuell noch so barfuß unterwegs, ich lauf derzeit richtig viel barfuß rum.

Re: nackte Füße

Verfasst: 09.08.2013 20:01
von Nadinee84
Das ist schon was tolles klar :)
Aber für den Alltag leider ungeeignet... schon allein die Sachen in die man ständig reintreten kann und am Boden liegende Glasscherben sind leider viel zu oft zu finden. Aber mal zwischendurch nur so rumlaufen kann ich nur unterstützen :)

Re: nackte Füße

Verfasst: 10.08.2013 20:48
von franz_ghf
Hallo Ihr FlipFloppenden,

jetzt muß ich "alter Esel" hier doch mal meinen Senf dazu geben und mich hier als FlipFlop-infizierten und begeisterten Barfußläufer outen.

Auf die Frage von "Flipper" ... ja, ich bin auch viel barfuß unterwegs, und wo das nicht geht, also eigentlich nur auf Arbeit, da wird gefloppt ... meistens Leder-FlipFlops.

... und die Aussage von "Nadinee84" kann ich ganz und gar nicht bestätigen, in meiner ca. 30-jährigen Barfußläufer-Karriere habe ich mir noch nie an einer Glasscherbe den Fuß verletzt ( ok, mal ein Splitterchen in der Lederhaut ohne jegliche Auswirkung ) und Dreck kann man abwaschen ... Füße sind im Normalfall wasserfest und Beständig gegen Seife.

Das Problem beim Barfußlaufen ist meiner Meinung nach, dass man sich zu viel Gedanken darüber macht ... wenns gefährich wäre hätte ich es schon längst wieder aufgegeben.

Und um den Bezug zu diesem Forum noch mal herzustellen ... FlipFlops sind die beste Alternative, wenn man nicht barfuß sein kann.

Grüße

Franz

Re: nackte Füße

Verfasst: 24.11.2022 09:18
von klaraverstand
tdifaherer hat geschrieben:
26.05.2013 12:43
laufe an sich auch ab und zu barfuß rum, aber auf Steinen, im Sand, vor allem wenn er heiß ist
Hier muss ich mal meinen Senf dazu geben: Im hießen Sand können Flip Flops sehr unangenehm zu tragen sein. Zwar ist die Fußsohle gut geschützt, jedoch versinkt ja der komplette Fuß im Sand. So kann man sich trotzdem den Fußrücken und die Zehen am heißen Sand verbrennen. Ich habe diese schmerzliche Erfahrung auf einer Wüstenreise in Marokko machen müssen. Im Wüstensand würde ich auf jeden Fall zum Tragen von festem Schuhwerk raten. :oops: