Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Wie ist der Trend? Was kann ich in Flip-Flops machen und was nicht? Interessante Geschichten, Tipps für Anfänger sowie alles über Flip-Flops, was in die anderen Foren nicht reinpasst.
Benutzeravatar
Alex
Site Admin
Beiträge: 199
Registriert: 15.01.2005 19:15
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von Alex » 25.08.2012 11:15

Bei einer weltweit durchgeführten Online-Studie mit 10.723 Arbeitnehmern gaben 77% der Befragten an, dass sie Flip-Flops im Büro unprofessionell finden. Weitere sieben Prozent möchten die nackten Füße der Kollegen gar nicht sehen. Nur 11% finden Flip-Flops "grundsätzlich akzeptabel".

Zwischen Europa und Amerika gibt's deutliche Unterschiede: 86% der Befragten in Amerika (USA, Kanada und Mexiko) geben an, dass Flip-Flops unprofessionell aussähen, in Europa hingegen sind es nur Dreiviertel (72%). Die Ergebnisse aus Deutschland liegen im Durchschnitt: Hier sind 79 Prozent der Meinung, dass Flip-Flops unprofessionell aussehen, nur 13 Prozent halten sie generell für akzeptabel.

http://relevant.at/life/fashion/705457/ ... gnet.story
http://crosswater-job-guide.com/wp/archives/27515

:pig:

barfusslover1

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von barfusslover1 » 22.10.2012 13:29

ich finde es sollte überall ok sein ff zu tragen (außer gefährliche berufe wie polizei etc) und ich hätte kien problem damit, auf nem amt oder in der bank von nem ff-träger betreut zu werden!

Benutzeravatar
sandalenschuh
Flip-Flop Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: 25.10.2012 15:02

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von sandalenschuh » 29.10.2012 09:29

:D Was anderes fällt mir gerade dazu nicht ein. Ich finde man muss es nicht übertreiben. Überall in Flip Flops rumlaufen muss doch echt nicht sein. Vor allem nicht auf der Arbeit. Wie stellt ihr euch das vor. Anzug und Flip Flop ? Da muss man schon an Geschmacksverkalkung leiden.

barfusslover1

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von barfusslover1 » 29.10.2012 13:21

wennn ich irgendwo chef wäre, würde ich den leuten freie entscheidungsgewalt geben, ob sie ff tragen wollen, würde selbst welche tragen...wo ist das problem?

Azuru86
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 11
Registriert: 23.10.2012 12:39

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von Azuru86 » 30.10.2012 08:46

Das Problem liegt daran, dass es einfach einige Jobs gibt, in denen ein Dresscode herrscht, dem die FlipFlops einfach nicht entsprechen. Ich würde es schon komisch finden, wenn mich in der Bank jemand mit FlipFlops begrüßen würde. Und auf dem Bau sind sie wahrscheinlich auch nicht angebracht.

Gast

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von Gast » 03.01.2013 15:58

Kommt drauf an wer sein Arbeitgeber ist. und solange man nicht mit Kunden in Kontakt kommt, warum nicht.

Ich fände es grossartig wenn ich FlipFlops bei der Arbeit tragen könnte :thumleft:

bauernsohn
Flip-Flop Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2013 13:47

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von bauernsohn » 28.02.2013 14:17

Ich persönlich fände es definitv unprofessionell von jemandem bedient zu werden, der FlipFlops trägt, vor allem wenn es um etwas offizielles geht. Auf in Gesprächen mit Geschäftspartner geht das gar nicht. Wenn man allerdings nur hinterm Schreibtisch hockt, meinetwegen. Man muss halt auch drauf achten, ob den Kollegen das recht ist.

Benutzeravatar
stefskin
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 34
Registriert: 02.02.2013 21:51

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von stefskin » 28.02.2013 16:46

also ich würde es auch nur auf bestimmte berufsgruppen abzielen, wie bank oder andere dresscode behaftete berufe.
alle anderen sollten mal von diesem tabu herunterkommen, sich um das schuhwerk anderer zu kümmern. wir wollen nackte füsse in den büros sehen!
Wozu Socken? Die schaffen nur Löcher!

bamboogirl
Flip-Flop Profi
Beiträge: 180
Registriert: 12.02.2013 15:04

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von bamboogirl » 01.03.2013 16:20

Also gerade in Berufen, wo man direkten Kundenkontakt, spielen Kleidung und Farbe eine wichtige Rolle. Der erste optische Eindruck lässt uns schließlich in Sekundenschnelle darüber entscheiden, ob wir jemanden sympathisch finden und von der Person beispielsweise beraten werden wollen. In den Sinne würde ich mir das mit den Flip-Flops in bestimmten Berufen wirklich nochmal überlegen ;) Lieben Gruß

Benutzeravatar
icodo
Flip-Flop Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: 20.04.2013 22:02

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von icodo » 22.04.2013 15:48

Ich bin ja auch ein absoluter Fan von Flipflops, aber ich würde auch darauf achten, zu welchem Anlass ich sie anziehe. Im Beruf ist das so eine Sache. Da kommt es immer darauf an, wo man arbeitet. Kann man leger herumlaufen? Was machen die Kollegen. Als Mann passen viele Kleidungsstile nicht zu Flipflops. Frauen haben es da leichter.

Bella891
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 31
Registriert: 25.05.2013 14:34

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von Bella891 » 09.09.2013 22:48

Hallo!
Ich trage ja auch für sein Leben gern Flip-Flops, denke aber, dass sie nicht für jeden Beruf geeignet sind.
Ich habe mich zum Beispiel für eine Weiterbildung wie hier als Bankkauffrau entschieden. Ich denke in diesem Bereich sollte man lieber Pumps oder Halbschuhe tragen, oder was meint ihr? Ich glaube, in einer Bank sollte man schon seriös auftreten und nicht zu sportlich.

FlipPit
Flip-Flop Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: 09.09.2013 11:30

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von FlipPit » 10.09.2013 12:16

Das sehe ich ganz genauso. Wie würde man selbst reagieren, wenn eine Bankangestellte in Flip Flips vor einem stehen würde?! So ganz würde man ihr auch nicht vertrauen, oder? Jeden Falls müsste diese Angestellte sich erst noch als kompetent beweisen. Mir würde es so gehen, dass ich erst mit einem komischen Gefühl ins Gespräch gehen würde. Wenn sie aber kompetent ist, würde ich meine Meinung bestimmt auch schnell wieder ändern.

Flipper
Flip-Flop Profi
Beiträge: 368
Registriert: 15.04.2007 14:31

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von Flipper » 10.09.2013 12:18

solange ich als Bankkunde mit flip Flops hingehen kann ist mir das egal :D

FlipPit
Flip-Flop Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: 09.09.2013 11:30

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von FlipPit » 10.09.2013 16:11

auch eine Einstellung :)

Flacker
Flip-Flop Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2013 14:49

Re: Flip-Flops für den Karriereaufstieg ungeeignet?

Beitrag von Flacker » 17.09.2013 10:09

Flip Flops sind einfach zu bequem und einfach mehr als gut für den Sommer geeignet :) Ich kanns also verstehen, wenn man sie auch auf der Arbeit anziehen will :)

Antworten