Indische Flip Flops

Wie ist der Trend? Was kann ich in Flip-Flops machen und was nicht? Interessante Geschichten, Tipps für Anfänger sowie alles über Flip-Flops, was in die anderen Foren nicht reinpasst.
kathy_song
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 46
Registriert: 12.11.2010 17:21
Kontaktdaten:

Indische Flip Flops

Beitrag von kathy_song » 12.01.2011 11:45

Letzten Sommer hatte ich mir ein Paar Ledersandalen gekauft, weil ich indische Lederschlappen immer so schön fand. Aber diese Teile hatten eine spiegelglatte Sohle. Im Wohnzimmer ging es noch, aber bei der Treppe im Hausflur war Ende. Rutschen konnte ich damit klasse, aber laufen war wie auf Glatteis, deswegen habe ich sie wieder bei eBay wieder verkauft. Jetzt habe ich gesehen, dass fast alle indischen Sandalen keine Gummisohle drunter haben, sondern Leder oder irgendwas.

Läuft eine von euch zufällig im Sommer mit solchen Schuhen und kann mir einen Tip geben? :smurfin:
DSCF7029.jpg
DSCF7029.jpg (167.15 KiB) 2195 mal betrachtet

Snebbeb
Flip-Flop Experte
Beiträge: 63
Registriert: 24.06.2008 20:22
Kontaktdaten:

Re: Indische Flip Flops

Beitrag von Snebbeb » 25.02.2011 18:00

Moin Moin,

ich hab ein Paar indische "Chappals". Stimmt, anfangs ist die reine Ledersohle recht rutschig. Doch nach einiger Zeit, raut sich die Oberfläche (in diesem Falle die Seite, die dem Boden zugewandt ist) auf. Halt wie bei normalen Ledersohlen. Dann sind die Sandalen auch nicht mehr rutschig.
Mit floppigen Grüßen
Snebbeb

kathy_song
Flip-Flop Kenner
Beiträge: 46
Registriert: 12.11.2010 17:21
Kontaktdaten:

Re: Indische Flip Flops

Beitrag von kathy_song » 28.02.2011 11:54

Ich find diese Art von Sandalen nach wie vor schön, ich glaub, wenn ich nochmal ein günstiges Paar sehe, kaufe ich mir noch mal welche. Vielen Dank für deinen Tip, da war ich wohl zu ungeduldig :(

Antworten