Flip Flops im Büro

Chick oder nicht? In Flip-Flops zur Arbeit? Passt oder nicht? Mode und Styling, Kleidung, Schmuck, Tatoos etc.

Flip Flops im Büro

Beitragvon Flipper » 24.06.2008 17:43

Hallo zusammen,

heute war ein super schöner Tag. Hatte mir gestern Flip Flops ins Auto gelegt, da ich es unseren Mädels im Büro nachmachen wollte, Flip Flops zu tragen.

Am nächsten Tag ein wieder sehr heißer Tag habe ich mir auch meine Flip Flops gleich beim ins Büro gehen angezogen und die Mädels staunten nicht schlecht und fanden es super das auch Jungen FF´s anziehen. Ich fand dies super und lies die Schuhe gleich für den ganzen Tag an.

Gruß
Flipper
Flipper
Flip-Flop Profi
 
Beiträge: 369
Registriert: 15.04.2007 13:31

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Videoman » 24.06.2008 19:32

In meinen alten Job bin ich häufiger in Flip Flops gegangen, weil wir keine Klimaanlage hatten.
Im neune würde ich es auch machen, aber da ich jeden Tag Vespa fahren muss, geht dies nicht. Ausser dem ist hier eine Klimaanlage, und es ist nie zu warm.
Videoman
Flip-Flop Profi
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.07.2005 18:37
Plz/Ort: Norwegen

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Snebbeb » 24.06.2008 22:50

Hi Flipper,

herzlichen Glückwunsch!

Du hast es geschaft allen Konventionen zum Trotz Deinen Individualismus zu zeigen.
Ich bin zwar neu angemeldet hier im Forum, habe mich aber schon nen bisserl umgeguckt.
Viele (vor allem Männer) haben eine gewisse Scheu FF im Büro oder an anderer Stelle zu tragen.

Ich denke, die Reaktionen deiner Kolleginnen haben dich gefreut.

Oki, es kommt natürlich auf die Firma an. Bei direktem Kundenverkehr ist es vielleicht nicht so angebracht. Im Backoffice allerdings, ist es oki.

Ich für meinen Teil bin bisher der einzigste Mann bei uns, der sich getraut hat FF in der Firma zu tragen. Ich muß allerdings sagen, es sind hochwertige Leder-FF. Etwas Stil muß sein.
Mit schrillbunten Plastik-FF würde ich nicht in der Firma auftauchen.

Was mich allerdings am meisten erstaunt hat, ist: Bisher keinerlei Reaktion der Kolleginnen bzw. Kollegen. Keinerlei Bemerkung, weder positiv noch negativ. Aufgrund der fehlenden Reaktionen meiner Kolleginnen / Kollegen / Chefinnen / Chef's, schließe ich eine allgemeine Gleichgültigeit / Toleranz der Fußbekleidung anderer gegenüber.
Oder aber ... meine Chef's und Kollegen haben mich bereits als verschrobenen Spinner abgestempelt und sagen erst garnichts ;)

Wie auch immer, ich kann die Fußbekleidung verwenden die ich bevorzuge.

Flipper: Weiter so!
Mit floppigen Grüßen
Snebbeb
Snebbeb
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 63
Registriert: 24.06.2008 19:22

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Rooter » 24.06.2008 23:47

Ich arbeite auch im Backoffice und werde, wenn hier das Thermometer mal die 30° ankratzt, mit kurzer oder 3/4 Hose zur Arbeit gehen und dazu dann auch FF tragen. Zur langen Hose finde ich's irgendwie unpassend, sagen wir "unsommerlich" :) Wobei ich FF zuhause als Hausschuhe trage und da dann auch (sogar meistens) die Kombination lange Jeans + FF vorkommt. Rausgehen würde ich so aber nicht.

MfG
Rooter
Rooter
 

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Snebbeb » 25.06.2008 17:00

Oha, das geht bei uns net.
Für die Männer gilt: lange Hosen.
Das Schuhwerk ist nebensächlich aber nicht die Hosen :-)
Und so schlecht sieht das garnicht mal aus, finde ich.
Man kann ruhig FF mit langen Hosen kombinieren, vorzugweise natürlich Jeans.
Mit floppigen Grüßen
Snebbeb
Snebbeb
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 63
Registriert: 24.06.2008 19:22

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Flipper » 25.06.2008 17:17

Hallo zusammen,

danke für deine Worte @ Snebbeb

Die Raktionen meiner Kolleginnen war natürlich sehr schön wenn nicht sogar geil^^.

Also meiner Meinung nach sind für den Bürobereich ohne Kundenkontakt immer noch lange Hosen bei Männern Pflicht. Im Falle das das Büro mit Kundenkontakt hat, sollte man meiner Meinung nach auf FF´s verzichten, außer die Mädels tuns auch ^^

gruß
Flipper

PS: heute hatte ich seit früh um 06:30 meine FF´s an bin sogar ohne andere Schuhe mit dem Auto in die Firma gefahren. Einfach klasse bei diesem Wetter.
Flipper
Flip-Flop Profi
 
Beiträge: 369
Registriert: 15.04.2007 13:31

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Videoman » 25.06.2008 21:43

I einer Ingenieursbude wie bei mir, fragt man eh nicht nach schräge Typen. Konforme Mitläufer sind eh fehl am Platz, dann sind alle schräg irgendwie. FF tragen ist eher noch eine der normaleneren Sachen.
Frauen gibt es dort eh nicht so viele, höchsten im Büro/Administration.
Videoman
Flip-Flop Profi
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.07.2005 18:37
Plz/Ort: Norwegen

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Snebbeb » 26.06.2008 16:44

Videoman hat geschrieben:In meinen alten Job bin ich häufiger in Flip Flops gegangen, weil wir keine Klimaanlage hatten.
Im neune würde ich es auch machen, aber da ich jeden Tag Vespa fahren muss, geht dies nicht. Ausser dem ist hier eine Klimaanlage, und es ist nie zu warm.


Nun gut, das mit der Vespa ist natürlich ein Argument. Die Klimaanlage eher weniger. :)

Das heißt aber nicht das man nicht ein Paar FF mal mitnimmt und in der Firma läßt.

Oder man verwendet die da :-)

Bild

"Faltsandalen" von Lizard (über http://www.globetrotter.de zu beziehen).

Ruck-Zuck aufgebaut und rumgefloppt :cyclops:
Nach der Benutzung abbauen und in der Schublade verstauen :cheers:
Mit floppigen Grüßen
Snebbeb
Snebbeb
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 63
Registriert: 24.06.2008 19:22

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Videoman » 26.06.2008 17:18

Snebbeb hat geschrieben:Das heißt aber nicht das man nicht ein Paar FF mal mitnimmt und in der Firma läßt.

Oder man verwendet die da :-)


Naja, ich bin halt Warm FF-Typ. Bei 21/22° bekomme ich dann kalte Füsse. Ausserdem tragen ich FF nur mit Shorts. Hosen+FF liegt mir irgendwie nicht.
Videoman
Flip-Flop Profi
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.07.2005 18:37
Plz/Ort: Norwegen

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Snebbeb » 26.06.2008 17:34

Hi Videoman,

wir werden Dich aufbauen müssen, FF auch mit langen Hosen zu tragen! ;)

Mit eleganten FF z. B. von Görtz oder so, und ner leichten, langen Sommerhose und nem
kurzärmeligen Hemd, kann man sich im Sommer überall sehen lassen. Vor allem Abends
wenn man aus geht.
Und falls die Leute gucken, ist das eher der Neid als irgend was sonst.

Hier mal 2 Beispiele:
Bild
Bild
Mit floppigen Grüßen
Snebbeb
Snebbeb
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 63
Registriert: 24.06.2008 19:22

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Rooter » 26.06.2008 19:04

Snebbeb hat geschrieben:Oder man verwendet die da :-)

[img]

"Faltsandalen" von Lizard (über http://www.globetrotter.de zu beziehen).

Ruck-Zuck aufgebaut und rumgefloppt :cyclops:
Nach der Benutzung abbauen und in der Schublade verstauen :cheers:

Die sind ja mal geil! :lol:
Aber den Kommentaren nach zu urteilen hält der ausklappbare Steg nicht sehr lange. :(

MfG
Rooter
Rooter
 

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Snebbeb » 26.06.2008 19:25

Rooter hat geschrieben:
Snebbeb hat geschrieben:Oder man verwendet die da :-)

[img]

"Faltsandalen" von Lizard (über http://www.globetrotter.de zu beziehen).

Ruck-Zuck aufgebaut und rumgefloppt :cyclops:
Nach der Benutzung abbauen und in der Schublade verstauen :cheers:

Die sind ja mal geil! :lol:
Aber den Kommentaren nach zu urteilen hält der ausklappbare Steg nicht sehr lange. :(

MfG
Rooter



Ja, scheint mir auch so.

Ich denke die sind auch nicht für Bergtouren ausgelegt.
Vorteilhaft ist allerdings das geringe Packmaß, also wird
zukünftig die Ausrede nicht mehr zählen... "Hatte keinen
Platz mehr im Koffer/Tasche/Rucksack" :)
Die können also überall mit hin genommen werden. :cheers:
Mit floppigen Grüßen
Snebbeb
Snebbeb
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 63
Registriert: 24.06.2008 19:22

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Rooter » 27.06.2008 15:40

Wobei aber das Packmaß auch bei normalen FF mit Stoffaufbau nicht gerade ein Problem darstellt... :)

MfG
Rooter
Rooter
 

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Videoman » 27.06.2008 18:08

Snebbeb hat geschrieben:Hi Videoman,

wir werden Dich aufbauen müssen, FF auch mit langen Hosen zu tragen! ;)

Mit eleganten FF z. B. von Görtz oder so, und ner leichten, langen Sommerhose und nem
kurzärmeligen Hemd, kann man sich im Sommer überall sehen lassen. Vor allem Abends
wenn man aus geht.
Und falls die Leute gucken, ist das eher der Neid als irgend was sonst.


Es ist nicht sicher nicht wegen der anderen Leute, dass ich keine lange Hosen und FF trage. Erstens habe schon FF getragen, bevor es richtig Mode wurde. Zweitens trage ich Sachen, die noch viel unkonventieller sind als FF.

Und übrigens Frauen versuchen bei mir vergeblich mein Modestil zuverändern.
Videoman
Flip-Flop Profi
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.07.2005 18:37
Plz/Ort: Norwegen

Re: Flip Flops im Büro

Beitragvon Snebbeb » 27.06.2008 18:40

Rooter hat geschrieben:Wobei aber das Packmaß auch bei normalen FF mit Stoffaufbau nicht gerade ein Problem darstellt... :)

MfG
Rooter


Naja, das ist so einfach gesagt.
Z. B. meine Reef "Smoothy's" brauchen schon ihren Platz,
vor allem bei Größe 45/46. Die Sohle ist ja relativ dick und stabil.
Da ist das Packmaß bzw. die Flexibilität der Sohle schon ein Thema,
vor allem wenn man mit dem Rucksack unterwegs ist.
Mit floppigen Grüßen
Snebbeb
Snebbeb
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 63
Registriert: 24.06.2008 19:22

Nächste

Zurück zu Flip-Flops und Mode

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron