Meine ersten Flipflops (mit Bild!)

Ein paar Worte über die/den Flip-Flop-Träger/in sowie eure Bilder.

Meine ersten Flipflops (mit Bild!)

Beitragvon flip1970 » 27.08.2008 19:38

Hallo Ihr lieben,

Heute Abend habe ich wieder mal meine uralten Flipflops herausgekramt und bin damit einkaufen gegangen. Sie sind mindestens 25 Jahre alt und stammen aus einer Zeit, in der diese Dinger noch "Badelatschen" oder so hießen. Jedenfalls kann ich mich noch sehr gut daran erinnern, als meiner große Schwester mir diese vermachte, als ich 13 war, weil sie darin nicht laufen konnte (ich schon ). Damals, 1983, war auch ein sehr heißer Sommer und ich weiß noch ganz genau, dass es mich jedesmal ziemlich erregt hat, wenn ich mit den "Badelatschen" herumgelaufen bin. Ich bin damals jeden Tag mit einer langen, weiten Karottenhose und diesen Flipflops ins Schwimmbad gegangen, was ich schon ziemlich geil fand.

Die Jahre danach habe ich sie im Sommer auch immer wieder angezogen, aber ich hab mich eigentlich nur getraut, wenn ich ins Schwimmbad ging. Nur ein einziges Mal, das war im Sommer 1986, hab ich mir fest vorgenommen, mit dieser überaus spärlichen Fußbekleidung in die nächstgrößere Stadt zu fahren, um mir dann Espandrillos zu kaufen (waren ja damals ganz groß in Mode. Da Barfüßigkeit in diesen leichten Schuhen noch am ehesten akzeptiert wurde, habe ich diese Mode intensivst mitgemacht). Ich weiß noch ganz genau, wie meine Mutter mich damals geschimpft hat, als ich so wegging. Nichts desto trotz hab ich's durchgezogen.

Über all die Jahre habe ich diese meine ersten Flipflops konserviert, und heute bin ich damit wieder mal in die Stadt länger einkaufen gegangen. Sie sind mir nun ein bißchen zu klein, aber das macht's irgendwie noch geiler. Aber bequem sind sie immer noch. Und das allerbeste ist das Schlappern, was sie bei jedem Schritt verursachen. Das Fußbett schlägt bei jedem Schritt soooo lauf auf die Fußsohle, dass dies nicht zu überhören ist !!! Daher hab ich gestern auch sämtliche Blicke auf mich gezogen, was mich nicht im Geringsten stört (es waren nämlich auch einige hübsche Verkäuferinnen dabei, die sich einen Blick auf meine Füße nicht verkneifen konnten ). Später hab ich sie dann ausgezogen und bin völlig "unten ohne" weitergelaufen - auch ein herrliches Gefühl (die Abwechslung machts :lol: )
Bei der Arbeit trage ich bei diesen Temperaturen auch häufig meine Leder-Edel-Flipflops, und seitdem behandeln mich meine Kolleginnen noch netter als sonst.

Hier ein Bild von meinen uralt-Flipflops, das ich vor über 4 Jahren gemacht habe. Also ich find's geil !!!!


Bild
flip1970
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.12.2005 21:49

Re: Meine ersten Flipflops (mit Bild!)

Beitragvon Rooter » 27.08.2008 21:52

Willkommen im Forum, flip1970! :)

Tolle Geschichte und ja, ich glaube auch die Dinger sind dir zu klein... :lol:
Aber auf das Feeling kommt es an!

An die Zeit der Espandrilles kann ich mich auch noch erinnern (bin Baujahr 1978). Weis noch lebhaft wie ich im Sommer mit meinem 2 Jahre älteren Cousin mit einem Feuerzeug unter einer Kiefer in den trockenen Nadeln rumgezündelt habe und sich das plötzlich zu einem großflächigen Brand entwickelte, ca. 1qm brannte... :pale: Weil ich Sandalen und er besagte Strohschuhe anhatte wollte keiner von uns das Feuer austreten. Das Problem wurde dann gelöst indem er mit einer Schubkarre Wasser draufkippte. :eye:

MfG
Rooter
Rooter
 

Re: Meine ersten Flipflops (mit Bild!)

Beitragvon Milagro » 13.10.2008 23:08

hallo Flip1970,

Etwas verspätet möchte ich auch noch mal Dank sagen für Deine tolle Geschichte ! Schön dass Du Deine ersten Flip-flops noch hast und dass auch noch tragen kannst. Damit bleiben die erste Flip-flop Erinnerungen auch dabei. Das Modell kenne ich sicher noch aus den 80er Jahren.
Meine ersten Flip-flops aus 1982 habe ich leider nich mehr. Es waren aber nicht die Besten. Das war auch der Grund dass ich die später mal im Mühleimer geworfen habe. Mein ältestes Paar sind jetzt meine "Sarraiziennes" (Made in France) aus 1984. Auch noch aus den 80'er Jahren ist ein Paar dass ich damals ganz billig gekauft hatte. Aber mit einem tollen Tragegefühl. Drei Jahre nach dem Umzug habe ich diese Flip-flops wieder aus dem Kartonn geholt. Und im vergangenen Sommer wieder öfters getragen. Und werden jetzt im Einsatz bleiben :) Und ein Bild habe ich auch.

keep on flipfloppin'
Milagro
Dateianhänge
HPIM537.JPG
HPIM537.JPG (213.21 KiB) 3217-mal betrachtet
Milagro
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 22
Registriert: 29.01.2008 11:10
Plz/Ort: Niederlande


Zurück zu Die Teilnehmer stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast