Seite 1 von 1

Hallo

BeitragVerfasst: 23.09.2013 14:38
von Rene
Hallo liebe Flip-Flopper,

mein Name ist Rene, ich wohne an der Ostseeküste, Mediengestalter und 32 Jahre jung. Meine Hobbies sind: Fotografie, Filme schauen, Musik hören, Rad fahren, PC und PS3.

Zu Flip-Flops bin ich erst 2011 gekommen als ich beim Schuhladen mit dem großen „D“ auf ein paar schicke „Surfer-Flip-Flops“ von O´Neil gestoßen bin.

Ich wollte schon immer mal Luft an meine Quanten lassen und alles was ich so an Sandalen gesehen habe fand ich „potthässlich“. Da hab ich mir gedacht ich probiere doch mal Flip-Flops aus. Ich war begeistert! Die Flip-Flops waren recht bequem obwohl sie eine wenig flexible Schaumstoff-Sole hatten, die aber mit Stoff überzogen war und die Riemen waren auch aus Stoff.

Die haben dann leider nur die Saison 2011 und den Anfang der Saison 2012 erlebt da sich ein Riemen gelöst hatte.
Egal ab in den Müll und neue gekauft. Selbe Firma ähnlicher „style“ nur leider nicht mehr ganz so bequem.

2013 Neue Saison neues Glück. Ich trug meine Flip-Flops schon nicht mehr so oft, eigentlich größtenteils nur noch zu Hause. Dann habe ich mich in einem lokalen Kaufhaus mal nach aktuellen Modellen umgeschaut, und bin dann auf Flip-Flops von Ipanema gestoßen.
:cheers: Und was soll ich sagen es hat wieder gefunkt, sehr weiches Material super angenehm zu tragen und wahnsinnig robust (brasilianische PVC! 8) ). Ich will sie am liebsten nicht mehr ablegen, aber leider wird es ja langsam zu kalt dafür. :(

Aber dafür gibts ja dieses Forum, dann kann man -wenn man sie schon nicht tragen kann- wenigsten drüber reden/schreiben/lesen. ;)

Re: Hallo

BeitragVerfasst: 23.09.2013 17:00
von Flipper
herzlich willkommen hier im Forum und super, dass du auch flip Flops trägst.