Mit dem Zelt in Urlaub

Alles was mit Flip-Flops nichts zu tun hat :-)

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Lisa79 » 28.06.2013 08:30

Mit dem Zelt in den Urlaub bedeutet auch immer eine gute Planung. man sollte schon ein Zelt aus guter Qualität mitnehmen. Vielleicht auch einen Pavillon, den man tagsüber nutzen kann. Neben einem Zelt braucht man dann noch gutes Zubehör wie Luftmatratze und Geschirr.
Benutzeravatar
Lisa79
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.06.2013 07:54

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon KroatienFriend » 05.07.2013 09:22

Da kann ich dir nur zustimmen. Wer mit dem Zelt unterwegs ist, der sollte eine wirklich gute Ausrüstung haben, damit Camping auch Spaß macht. Wir haben leider kein großes Zelt und sind auch eher die Urlauber für das Ferienhaus am Meer. Wir buchen immer wieder bei casamoo.de und haben mit den Leistungen der Ferienhäuser durchweg gute Erfahrungen gemacht. Ein Ferienhaus oder Camping lässt auch immer mehr Freiheiten als der Urlaub im Hotel.
Benutzeravatar
KroatienFriend
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2013 09:04

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Soldout » 05.07.2013 16:11

Für mich gibt es im Urlaub nur 2 Möglichkeiten. Entweder in einer Ferienwohnung oder mit einem sehr guten Zelt. Wir haben uns vor Jahren auf dieser Seite ein robustes Zelt und einen Pavillon gekauft. Gerade ein zusätzlicher Pavillon ist als Unterstand für Stühle und Tisch wichtig. Wenn man dann mit der richtigen Ausrüstung unterwegs ist, macht Camping doppelt Spaß.
Benutzeravatar
Soldout
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 05.07.2013 15:59

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon collins » 08.07.2013 17:27

Hallo,

ich bin jetzt eigentlich nicht so wirklich der Freund vom Zelten, allerdings scheinen die Zelte, die du uns da zur Veranschaulichung gezeigt hast von sehr guter Qualität zu sein. An eurer Stelle würde ich da aber auch eher bei der Auswahl der passenden Zeltplätze aufpassen.
Benutzeravatar
collins
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.07.2013 14:48

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Sandra » 18.03.2016 10:12

In den Urlaub würde ich mit Zelt wahrscheinlich nicht gehen, aber wenn wir zum Beispiel eine Feier bei uns haben mieten wir immer welche. Diesen Sommer planen wir eine größere Geburtstagsparty mit über 60 Personen. Da wir doch bisschen Angst haben, dass es regnen wird, haben wir schon bei Jansen International nachgefragt was der Preis für so ein Zelt wäre - sehr praktisch bei ihnen: man kann maßgeschneiderte Zelte mieten... Finden wir super! :batman:
Sandra
 

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Gast » 15.12.2016 09:25

Hallo, :D
Ich finde, dass größte Problem wenn man längere Zeit Zelten geht sind die Sanitären Anlagen! Vorallem für die Frauen reicht es meistens nicht kurz in den Wald zu laufen :lol:
Wir haben einmal mit einer größeren Gruppe (ca. 80 Leute) auf einer großen Wiese mitten im Wald zelten gegangen. Die Wiese sah als wir alle Zelte aufgeschlagen hatten aus wie eine kleine Siedlung :D
Für das Toiletten-Problem hatten wir uns überlegt, sogenannte Sanitärcontainer gemietet. Somit konnte jeder Zeit ganz gemütlich auf Toilette gehen und sich anschließend waschen und gerade die Frauen waren davon sehr begeistert :)

Liebe Grüße
Gast
 

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Maria548 » 16.12.2016 13:40

Zu den Sanitärcontainern: meh. Dixiklos halt. Also dann doch lieber düngern, oder?
Klack, Klack, Klack
Benutzeravatar
Maria548
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 76
Registriert: 21.07.2016 08:31

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Schnubbi » 21.12.2016 14:25

Ich persönlich brauche da nicht besonders viel Planung. Ich mache das auch oft spontan. Einfach ein Zelt einpacken und das Nötigste, wie Essen, Trinken, Campingkocher, Schlafutensilien und dann geht es eigentlich schon los. Den Ort suche ich mir vorher nur schon aus. :D
Benutzeravatar
Schnubbi
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 66
Registriert: 28.07.2016 13:04

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon marion1968 » 10.01.2017 16:55

Urlaub im Zelt ist so eine Sache. Setzt gutes Wetter voraus und ist etwas anstrengend mit Kindern :bball:
marion1968
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 24
Registriert: 10.01.2017 16:05

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon marion1968 » 18.01.2017 13:09

Soldout hat geschrieben:Für mich gibt es im Urlaub nur 2 Möglichkeiten. Entweder in einer Ferienwohnung oder mit einem sehr guten Zelt. Wir haben uns vor Jahren auf dieser Seite ein robustes Zelt und einen Pavillon gekauft. Gerade ein zusätzlicher Pavillon ist als Unterstand für Stühle und Tisch wichtig. Wenn man dann mit der richtigen Ausrüstung unterwegs ist, macht Camping doppelt Spaß.

Also, dass sehe ich ähnlich. Entweder die Ferienwohnung oder nur mit einem SEHR GUTEN ZELT. Und das müsste ja schon ein Familienzelt sein. Also, als meine Kinder die Gamescom besuchen wollten, da habe ich mir natürlich auch einfach eine Ferienwohnung gebucht. Die Hotels waren sehr teuer und gottseidank habe ich diese hier http://www.ferienwohnung.koeln gefunden. Die war sehr nah an der Messe und der Vermieter war recht nett. Mit anderen Worten, es hat gepasst. In einem Zelt würde ich in Köln aber eher nicht schlafen wollen... dafür gab es in der letzten Zeit zuviel negative Schlagzeilen um die Domstadt. Mit dem Zelt dann lieber in einer richtigen Urlaubsregion und nicht in die Großstadt! ;)
marion1968
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 24
Registriert: 10.01.2017 16:05

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Domenico » 20.01.2017 10:43

Servus Leute :D
Ich habe für Party's bei mir daheim, Gartenparty's, Zelt-Urlaube und ähnlichem bei Naturesse mir einen Vorrat an Einweg-Geschirr zugelegt.
Was ich besonders gut daran finde, ist dass ausschließlich biologisch abbaubare Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen angeboten werden. Das komplette Sortiment wird unter den Prämissen höchster Qualität, idealer Funktionalität und attraktivem Design aus Palmblättern, Zuckerrohrfasern, reiner Zellulose, Pflanzenstärke, Birken- und Pinienhölzern hergestellt.
Ich bin der Meinung wenn man schon so viel Müll produziert, sollte man wenigstens darauf achten.
Liebe Grüße
Domenico
 

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Gast » 23.04.2017 17:03

Auch beim Campen ist es mir wichtig vernünftiges Geschirr zu haben. Deshalb fahre ich auch nur mit Wohnwagen in den Urlaub. Für den habe ich letzten Sommer erst Melamin Geschirr gekauft, um mich wie zuhause zu fühlen.
Gast
 

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon melaniebhoss77 » 25.04.2017 09:14

Ich war letztes Jahr mit Freunden in Irland eine Woche.
Hatten ein kleines Zelt für 3 Personen und das hat vollkommen gereicht.
Ohne Vordach und ähnlichem. Haben immer abwechselnd in einem Bed&Breakfast übernachtet und dann wieder wild gecamped. Fand es total schön, da in Irland noch Wildcampen erlaubt ist und man so teilweise total in der Natur ist.
Benutzeravatar
melaniebhoss77
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.01.2017 07:10

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Thistoll » 26.04.2017 16:30

Also ein gutes Zelt solltest du schon haben. Ich habe mir auch immer ein jahr vorher schon die ganzen Campingkataloge schicken lassen und abgewartet bis ich hier oder da mal einen Rabatt bekomme ;) Gerade bei einem guten zelt merkst du jeden Prozent
Immer dieses Gelaber ...
Benutzeravatar
Thistoll
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.04.2017 14:31

Re: Mit dem Zelt in Urlaub

Beitragvon Gast » 18.07.2017 11:13

Ich finde es beim Campen sehr wichtig eine gute Luftmatratze dabei zu haben.
Iso matten sind meiner Meinung nach der Horror!
Auf der Seite http://luftbett-tests.de/ findet man ein paar gute im Test, falls euch das interessiert.
Ansonsten wünsche ich och einen angenehm sonnigen Tag!
Gast
 

Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste

cron