Abnehmen und fit werden

Alles was mit Flip-Flops nichts zu tun hat :-)

Abnehmen und fit werden

Beitragvon FlopFlip » 13.07.2017 10:39

Hi Leute,

ich bin gestern mit einem guten Freund bei uns im Ort ins Fitnessstudio gegangen. Ich wollte das mal von innen sehen, weil ich derzeit gelegentlich mal im Wald joggen gehe und ein wenig Abwechslung brauche.
Gefiel mir auch ganz gut, sodass ich mich wahrscheinlich in den kommenden Tagen dort anmelden werde.
Die 20 € Gebühr hab ich schon für größeren Mist ausgegeben...wäre also nicht schlimm, wenn ich das nur ab und zu mal nutze.

Mein Freund hat sowohl vor, wie auch nach dem Training Eiweiß zu sich genommen, weil er meinte, dass das beim abnehmen hilft und beim Muskelaufbau. Ich hab da nicht so die Ahnung von, habe etwas ähnliches bereits aber schon öfter gelesen. Viele Läufer empfehlen vor dem joggen auf nüchternen Magen auch Aminosäuren zu nehmen, um Muskelabbau entgegenzuwirken etc. Auf http://xn--aminosure-02a.org/ habe ich ein paar Informationen gelesen, die das auch nochmal bestätigen.

Dennoch frage ich mich, ob die normale Ernährung nicht tatsächlich ausreicht, um seinen Bedarf an Eiweiß zu decken?

Wie seht ihr das? Gibt es Sportler unter euch, die mehr Ahnung von Ernährung und so haben?

lg
FlopFlip
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 13
Registriert: 20.06.2017 12:18

Re: Abnehmen und fit werden

Beitragvon monikaa » 13.07.2017 11:09

Bitte keine Werbelinks posten :(
Benutzeravatar
monikaa
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 86
Registriert: 27.07.2013 17:29

Re: Abnehmen und fit werden

Beitragvon Gast » 01.09.2017 09:39

Hallöchen,
mein Mann ist Bodybuilder und legt einmal die Woche einen Cheatday ein, wo er auch fast alles essen kann was er möchte. Dazu gibt es hier https://www.abnehmen-hilfe.com/cheatday ... nd-tricks/ sehr gute Tipps, für alle die nicht sicher sind was sie dann essen dürfen und was nicht. Also ich finde schon man sollte auch an dem Tag etwas darauf achten und nicht sinnlos reinschaufeln.
Gast
 

Re: Abnehmen und fit werden

Beitragvon gondelfahrer » 12.09.2017 14:47

Also meiner Erfahrung nach braucht man keine zusätzlichen Proteinshakes oder Programme. Es reicht, wenn man sich ausgewogen ernährt, darauf achtet viel Frisches zu essen und sich regelmäßig bewegt - das ganz Geld für so teure Produkte kann man sich sparen! :bball:
gondelfahrer
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.09.2017 14:41


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste