Auto für einen mobilen Friseursalon?

Alles was mit Flip-Flops nichts zu tun hat :-)

Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon flip36 » 11.05.2017 14:24

Ich möchte einen mobilen Friseursalon anbieten.
Da ich eher ländlich wohne, würde diese Dienstleistung sehr gut ankommen.
Für dieses Vorhaben brauche ich auf jeden Fall ein Auto.
Ich möchte gerne einen Neuwagen, da man damit zumindest die ersten jahre (fast) keinen Ärger hat.
Wie kann man so einen Neuwagen am besten finanzieren?
flip36
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 59
Registriert: 24.11.2014 17:12

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon noran » 11.05.2017 14:53

Ich möchte einen mobilen Friseursalon anbieten.
Da ich eher ländlich wohne, würde diese Dienstleistung sehr gut ankommen.


Eine wirklich sehr interessante Idee, finde ich.

:)

Bei dir kommt auf jeden Fall Leasing in Frage.
Ein sehr großer Vorteil bei dir, du kannst die Kosten dafür als Betriebsausgabe absetzen.
Ich habe mich selber erst vor kurzem informiert, was das Thema Leasing anggeht.
Hier eine Quelle, die ich vor kurzem gefunden habe: https://mein-auto-blog.de/ratgeber/fuer-wen-lohnt-sich-leasing-und-was-ist-beim-rechtsgeschaeft-wichtig

Viel Erfolg
noran
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 42
Registriert: 21.05.2016 20:55

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon Licumbre » 12.05.2017 13:16

Im Prinzip brauchst du doch eigentlich nur ein Auto mit mehr Platz oder?
Auch ein Luftballon hat Platzangst!
Benutzeravatar
Licumbre
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.05.2017 13:12

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon Lincoln_Ladd5 » 08.06.2017 14:59

Hallo,

ich bin noch immer am grübeln, ob ich deine Frage auch wirklich richtig verstanden habe :-?

Reden wir hier von einem mobilen Frisuersalon, der in dein neues Auto integriert werden soll oder von einer mobilen Dienstleistung, die im vertrauten Eigenheim deiner Kundschaft erfolgen soll?

Ich lasse mir meine Haare auch immer daheim schneiden (Zweiteres)
Finde die Idee echt toll und praktisch! Shampoo, Stromkosten o.ä. variable Kosten, fließen hier natürlich nicht mit in den Endreis ein. Zeit einsparen kann ich obendrein auch noch - Besser geht's nicht! :cheers:

Meine Friseuse fährt einen kleinen Ligier JS 50 (Leichtfahrzeug und Gesprächsthema Nr 1 - der sieht echt klasse aus - google ihn ruhig mal ;) )

Die nötigen Ersatzteile holt sie sich vom leichtmobile-shop , und lässt nötige Reparaturen in der entsprechenden Vertragswerkstatt ausführen. Anschaffungspreis und Ersatzteile sind vergleichsweise wirklich recht günstig! :pig:

Liebe Grüße!
Lincoln_Ladd5
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 15
Registriert: 21.01.2017 16:32

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon flipflopfan11 » 28.08.2017 10:58

Hab es auch noch nicht so ganz raus. Also wenn du selbst einen Frisersalon im Auto haben willst, machen kleine Autos ja mal keinen Sinn. Da würde ich mich auf Transporter konzentrieren. Da du den dann auch noch umbauen musst, fällt Leasing wohl auch raus. Ja hm, was braucht man denn da alles.. Einen Spiegel, einen Stuhl, Wasser, Elektrizität, Sichtschutz nach draussen (https://www.filmpal.com/), eine Ablage usw. Das hört sich schon echt nach nem Vorhaben an.
flipflopfan11
 

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon Gast » 29.08.2017 09:28

Ich hätte mal ein paar Fragen zu deiner Fragestellung :D
Was meinst du genau mit einem "mobilen Salon"? Machst du ganz einfache Hausbesuche oder möchtest du eine Art Wohnwagen oder Anhänger in dem deinen Kunden die Haare schneidest?
Ich würde dir auf jeden Fall davon abraten einen Neuwagen zu kaufen, weil sich das finanziell kaum rentiert! Schau lieber ausschau nach einem gut gepflegten Jahreswagen. Die sind um einiges günstiger und meistens fast so gut in Takt wie ein Neuwagen. Das gesparte Geld kannst du dann beispielsweise in ein Kassensystem (z.B. von Michael Krug o.ä.) investieren.
Ich hoffe ich konnte dir hiermit ein wenig helfen und wünsche dir noch viel Erfolg bei deinem Vorhaben!
Viele Grüße
Gast
 

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon Scong1983 » 29.08.2017 23:40

Vielleicht ein schöner kleiner "Bus" ... so in Richtung T4 ... da hat man Platz, kann sich einigermaßen bewegen .. oder ein Wohnmobil, was du schön ausgestaltest ... glaube man kann da viel draus machen :) Und es ist kreativ und individuell
Wenn man an sich selbst glaubt, dann ist das der erste Schritt zum persönlichen Erfolg.
Benutzeravatar
Scong1983
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 47
Registriert: 24.08.2017 22:22
Plz/Ort: Erlangen

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon Gast » 18.10.2017 12:22

Hallo Flip,

finde deine Idee von Schneiden auf Rädern ganz cool und bestimmt kannst du dir nach einiger Zeit einen netten Kundenstamm aufbauen. Außerdem hast du keine Miete für einen Salon zu zahlen, was doch auch ziemlich praktisch ist.

Ich vermute einmal du möchtest ein Wagen, der deine Werbung enthält. Aber was ich nicht verstehe, warum muss es denn unbedingt ein Neuwagen sein? Einen großen Wagen benötigst du ja auch nicht unbedingt, oder? Ich würde mir lieber einen gebrauchten Wagen holen und diesen mit Autoaufkleber Folie aufwerten. Da kommst du mit Sicherheit günstiger davon und musst dir weniger Sorgen machen über eine Finanzierung.

Ich würde das Geld, was ich spare lieber in eine gute Schere oder sonstiges setzen. Was mir gerade so einfällt, die ganzen Haarreste bleiben ja auch bei dem Kunden und Waschen geht ja auch noch auf die Kosten des Kunden. Nimmst du dafür weniger Geld oder hast du Einheitspreise?

Naja ich wünsche dir viel Erfolg und liebe Grüße!
Gast
 

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon Manu_90 » 18.10.2017 13:41

Ich habe letztens eine Reportage gesehen, in welcher sich eine Frau einen mobilen Salon in einen kleinen Bus einbauen lassen hat. Die Inneneinrichtung wurde komplett entfernt und durch Vintage Möbel ersetzt. Das sah wirklich toll aus. Es war Platz für einen kleinen Tresen, einen Friseurstuhl und einen kleinen Tisch mit Stuhl. Alles auf Vintage getrimmt. Ich weiß nicht ob so etwas für dich in Frage kommt, da dies insbesondere etwas kostenintensiver sein dürfte, aber vielleicht dient dir der Vorschlag als kleine Inspiration.

LG Manu
Manu_90
 

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon Gast » 04.11.2017 19:32

Da fragst du am besten beim Händler nach. Die haben oft günstige Finanzierungen. Als Auto kann ich dir einen Skoda Karoq empfehlen. Da gibt es auch ein entsprechendes Forum zu. In dem (https://www.karoqforum.de/) können sie dir bestimmt auch zu einer Finanzierung raten.
Gast
 

Re: Auto für einen mobilen Friseursalon?

Beitragvon Philipp » 11.11.2017 19:06

Herzlichen Glückwunsch zu dieser guten Idee und zur Gründung eines neuen Geschäfts in Ihrem Plan. In diesem Fall wünsche ich dir nur mein Bestes.
Philipp
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 10
Registriert: 02.11.2017 09:24


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSN [Bot], Yahoo [Bot] und 3 Gäste

cron