Notebooks anstatt Papierverschwendung

Alles was mit Flip-Flops nichts zu tun hat :-)

Notebooks anstatt Papierverschwendung

Beitragvon Gast » 02.05.2017 11:15

Oftmals entstehen an meiner Schule Diskussionen darüber, ob es nicht effizienter wäre, Notebooks im Unterricht zu verwenden. Es ist nicht die Meinung das ab dem Kindergarten so gearbeitet wird, aber in gymnasialen Schulen wäre es doch keine schlechte Idee. Dies wird teilweise (natürlich in den Informatik Stunden, aber auch im Mathematik- und Physikunterricht) schon getan. Doch die Idee besteht darin Bücher und Hefte ganzheitlich und in allen Fächernzu verdrängen. Schüler könnten sich ja trotzdem ihre Notizen auf Papier machen, sofern sie dies wollen. Doch Theorie, Hausaufgaben und der Grossteil des Unterrichts soll am Bildschirm stattfinden. Wäre auch ein guter Beitraf für die Umwelt.
Findet ihr das nicht auch besser?
Gast
 

Re: Notebooks anstatt Papierverschwendung

Beitragvon Gast » 02.05.2017 11:23

Hey, :)
ich finde es super, dass ihr in der Schule über derarige Themen sprecht und finde es klasse! In Zeiten der Digitalisierung und im Rahmen von innovativem Fortschritt, fände ich diese Umstellung SUPER! Ich habe mir bereits schon früher immer überlegt, dass das doch eh viel sinnvoller wäre - ich meine sogar in Amerika ist das bereits längst gang und gebe. Auch in Unis in Deutschland wird fast ausschließlich mit Notebooks gearbeitet. Auch Skripte werden bequem auf ein Cloud System gelegt, sodass sich Studenten diese lediglich mit einem "Klick" herunterladen könne. Für einige Schulen stellt sich nur wahrscheinlich die Frage der Kostenbewältigung. Man müsste natürlich wissen, ob die Schüler/innen ihren privaten Laptop mitnehmen müssen. Was ist das mit Kindern aus finanzschwachen Familien, die sich nicht mal nebenbei ein derartiges Gerät leisten können? Eine andere Alternative für Schulen wären Surface Book Leasing, dass dann ermöglicht solche Geräte nicht mit dem EInkaufspreis kaufen zu müssen. Dann könnte die Kinder, die keinen eigenen haben, derartiges von Seiten der Schule in Anspruch nehmen.
Da gäbe es natürlich vieles zu regeln, an sich finde ich die Idee aber sehr gut und sie würde definitiv meinen Zuspruch finden. :)
LG
Gast
 

Re: Notebooks anstatt Papierverschwendung

Beitragvon dienudel » 03.05.2017 09:04

Hat meiner Meinung nach seine Vor- und Nachteile. Der Nachteil den ich darin sehe ist, dass die Kinder bzw. Jugendlichen den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzen und dadurch sich die Augen verschlechtern.
Benutzeravatar
dienudel
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 64
Registriert: 03.08.2016 08:54

Re: Notebooks anstatt Papierverschwendung

Beitragvon Gast » 11.05.2017 12:16

Meiner Meinung nach ist das ein schwieriges Thema... Es bringt natürlich viele Vorteile mit sich Schüler mit Laptops bzw. Computer arbeiten zu lassen, weil sie in ihrem zukünftligen Berufsleben auch in den meisten Fällen damit arbeiten müssen. Andererseits kann man aus diesem Grund auch sagen, dass es evtl. besser wäre in der Schulzeit soviel Übung wie möglich im handschriftlichen schreiben zu bekommen damit es auch im späteren Berufsleben trotz der alltäglichen Arbeit am PC nicht verloren geht.
Der zweite Kritikpunkt der mir einfällt sind die Kosten. Man müsste es schaffen, dass die Schulen für jeden einzelnen Schüler einen Laptop zur Verfügung steht den er auch mit nach Hause nehmen kann weil man nicht erwarten kann, dass sich jeder Schüler einen Laptop leisten kann. Diese müssten dann natürlich auch dem entsprechend versichert sein was auch wieder mit Kosten verbunden ist...
Ich denke das die Umsetzung von Notebooks in den Schulen zurzeit nur für Privatschulen interessant sein könnte. Öffentliche Schulen denken noch mehr daran Kosten zu sparen anstatt in inovative Dinge zu investieren. Es gibt z.B. mittlerweile Unternehmen (beispielsweise Meine-Schulkiste), die Schulen anbieten Bestellformulare für das benötigte Schulmaterial anzufertigen, die dann an die Eltern ausgehändigt werden. Die Eltern Kreuzen dann an welche Materialien bestellt werden wollen und kriegen diese dann direkt nach Hause geschickt. Durch die große Massenbestellung kriegt man diese Materialien natürlich sehr vergünstigt. Das ist meiner Meinung nach eine sehr gute Idee!
Viele Grüße
Gast
 

Re: Notebooks anstatt Papierverschwendung

Beitragvon Licumbre » 12.05.2017 13:17

Ich selbst habe auch ein Surface und finde das extrem praktisch
Auch ein Luftballon hat Platzangst!
Benutzeravatar
Licumbre
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.05.2017 13:12

Re: Notebooks anstatt Papierverschwendung

Beitragvon Marco S » 04.09.2017 11:54

Hallo zusammen :),

ich finde eine Notebook oder Tablet-Lösung auch für sehr sinnig oder zudem auch für notwendig.
Ganz klar geht es hier bei um den Punkt, dass man die Umwelt damit schützen sollte und damit die Abholzung von Bäume verhindern sollte.

Schließlich geht es hierbei größtenteils um die Lunge von unserer Mutter Erde und ohne die haben bald nicht nur mehr kein Papier, sondern auch keine Luft mehr. Außerdem ist es im heutigen Zeitalter wichtig, dass sich die Kinder schnell mit Technik auseinandersetzen und ein Verständnis dafür bekommen. Die Zeit wird immer schneller und man sollte sich stätig mit neuen Technologien beschäftigen um mitzukommen und mitarbeiten zu können. Ich meine zu einem schönem Tablet sagt auch kein Kind nein, oder?
____________________________________________________________________________________________
Bild

Außer das man die Papierverschwendung reduziert, würde es auch den Rücken der Kinder schonen, wenn alle Lehrbücher auf dem Tablet oder tragbaren Pc-Gerät vorhanden wären. Zudem würde das auch wieder die Papierverschwendung reduzieren. Da die Lehrbücher auf dem Gerät wären und nicht mehr gedruckt werden müssen. Na klar der Fakt ist dabei tatsächlich, dass die Druckindustrie stark geschwächt würde. Aber was, ist wohl wichtiger für die Welt, für unsere Nachkommen etc.

Ich denke jeder der logisch denken kann, stimmt dahingehend zu auch wenn Arbeitsplätze verloren gehen. Es ist aber langsam Zeit mit der Zeit zu gehen und vorausschauend zu denken.
LG
Marco S
 


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron