Reisen mit Fahrrad

Alles was mit Flip-Flops nichts zu tun hat :-)

Reisen mit Fahrrad

Beitragvon Pollol » 28.11.2016 16:08

Hallo Leute, ich will nächstes Jahr an die Ostsee und meine beiden Fahrräder sollen mit. Ich habe mich demnach schon des öfteren informiert, wie man diese am besten transportiert und habe auf http://www.xn--fahrradtrgertest-3nb.de/ ein paar Tests gesehenn. Meine Frage nun: Dachträger oder Heckträger?
Pollol
 

Re: Reisen mit Fahrrad

Beitragvon Gast » 30.11.2016 10:48

Hallo :D
Meiner Meinung nach würde ich werder Dach- noch Heckträger empfehlen... Ich bin der Meinung, dass diese Art von Transport mit einem zu hohem Diebstahl-Risiko verbunden ist. Bei einem teueren Fahrrad wird dem potentiellen Dieb die Beute sozusagen auf dem silbernen Tablett präsentiert, selbst wenn die Fahrräder mit einem Fahradschloss verschlossen sind. Mit dem richtigen Werkzeug kann es passieren das bei nur einer kurzen Rast, Tankstellen-Stop, Toilettenbesuch, etc. während der Reise die Fahrräder ganz schnell geklaut werden.
Ich benutze bei dem Transport von größeren wertvollen Gegenständen spezielle Flightcases - Also so ne Art Transportbox - und verstaue diese entweder in den Kofferraum oder in den Anhänger. Villeicht bin ich in dieser Hinsicht etwas zu vorsichtig, aber auf Nummer sicher zu gehen kann meiner Meinung nach nie Schaden.
Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.
Liebe Grüße
Gast
 

Re: Reisen mit Fahrrad

Beitragvon Silvan » 30.12.2016 10:52

Hallo :D
Hast du schon darüber nachgedacht welche Taschen du beim Fahrrad fahren für dein Handy und ähnliche Wertgegenstände die du immer bei dir trägst mit nimmst?
Ich habe mir früher auch nie Gedanken darüber gemacht und es immer in einem Rucksack oder ähnlichem transportiert, bis ich das erste mal mit dem Fahrrad mitten in einen Teich gefallen bin...
Das Handy und die Papiere im Rucksack waren natürlich hin. An der Ostsee könnten auch einige "Wasser-Hindernisse" auf dich warten und damit dir nicht das Gleiche passiert wie mir, kann ich dir nur raten wasserdichte Fahrradtachen (z.B. von Ortlieb] zu besorgen. Diese halten son ein Sturz ins Wasser locker aus und kannst bedenkenlos deine Reise genießen.
Ich hoffe ich konnte dir damit etwas weiterhelfen!
Liebe Grüße
Silvan
 

Re: Reisen mit Fahrrad

Beitragvon Lolop » 30.03.2017 17:10

Schaff dir auf jeden Fall ein Fahrradschloss an. Dann kannst du die Fahrräder abstellen und beruhigt ans Wasser gehen oder in die Eisdiele etc. . Das spart einen Haufen Nerven. Ich habe mal einen bei Amazon herausgesucht: https://www.amazon.de/dp/B01NA6MYNK/ref ... ortastisch. Der macht auf jeden Fall einen stabilen Eindruck.
Lolop
 

Re: Reisen mit Fahrrad

Beitragvon Gast » 23.04.2017 16:59

Hast du denn vernünftige Räder? Bevor ich zur Nordsee gefahren bin habe ich mir ein neues Rad auf http://www.das-radhaus.de/cube gekauft, da mir die langen Fahrten mit meinem alten Sieben-Gang zu anstrengend wurde. Mit 21 ist es viel leichter.
Gast
 

Re: Reisen mit Fahrrad

Beitragvon hannaflip » 11.07.2017 12:28

Hey,

wenn du das Fahrrad mit dem Auto transportieren willst, empfiehlt sich ein Fahrradträger. Bei http://www.xn--fahrradtrgertest-3nb.de/ haben die immer gute Markenmodelle, die auch die nötige Sicherheit mit sich bringen. So lassen sich dann doch noch andere Touren als nur mit dem Fahrrad bewältigen.

Liebe Grüße
hannaflip
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 50
Registriert: 16.06.2017 07:58


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron