Heizpilz für den Garten?

Alles was mit Flip-Flops nichts zu tun hat :-)

Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Flippsi » 19.07.2016 12:09

Hallo zusammen,

wir sitzen jetzt im Sommer sehr gern draußen. Da ich aber natürlich auch an kalten Tagen ungern auf meine Flip-Flops verzichten möchte, würde ich mir gern eine Heizmöglichkeit für die Terrasse zulegen ;)

Kennt jemand Alternativen zu Heizpilzen? Also gibt es davon nur so große, wie man sie von Freisitzen kennt?
Suche eine etwas kleinere und gemütlichere Variante :)
Benutzeravatar
Flippsi
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 68
Registriert: 19.07.2016 11:55

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Maria548 » 21.07.2016 08:48

Hey Flippsi,

du scheinst ja tatsächlich eine echt treue Liebhaberin der Flip Flops zu sein. An den Füßen friere ich immer zu erst, da hilft dann auch kein Heizpilz mehr :D

Kann mir aber schon vorstellen, dass es kleinere Varianten gibt, auch wenn sich diese optisch kaum unterscheiden werden. Die laufen ja auch mit Gasflaschen oder nicht? Denke mal, dass die Flaschengrößen vielleicht nicht so viel Spielraum lassen?

Ansonsten gibt es doch auch solche spitz zulaufenden Teile, bei denen man die Flamme sieht. Schau mal dort, da weißt du was ich meine. Die sind zumindest auch optisch recht ansprechend.

Liebe Grüße,
Maria
Klack, Klack, Klack
Benutzeravatar
Maria548
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 76
Registriert: 21.07.2016 08:31

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Gast » 13.09.2016 15:28

Hallo Flippsi,

um ehrlich zu sein habe ich ja noch nie davon gehört. Klingt allerings toll ! Dennoch frage ich mich - wenn du Flip Flops an hast - wie berührst du denn dann generell den Boden? oder kommt da einfach so ein heißer Dampf heraus oder wie man darf man sich das vorstellen? Und du willst dir tatsächlich nur so ein Ding kaufen, damit du nicht auf deine Flip Flops verzichten möchtest? Das klingt schon etwas merkwürdig :lol: Oder sind das diese normalen hoch aufgestellten Stangen, die man so auf die Terrasse stellt? :)

Apropro Terrasse, würde ich gerne wissen was ihr für einen Boden habt. Habe derzeit Holzboden, der aboslut fertig durch die witterungsverhältnisse aussieht. Kann man nicht so lassen, sieht grässlich aus. Steinboden will ich nicht - entspricht optisch nicht meinem Geschmack und ist kalt an den Füßen. Habe deswegen an WPC Terrassendielen gedacht. Sind preiswerter als Holz, sehen aus wie Holz und ich habe keinen enormen Pflegeaufwand wie für Holz (Öl, Lasur).
Allerdings würde mich mal interessieren wie das Komfort-Gefühl so ist , wenn man Barfuß auf den WPC Dielen läuft? Habt ihr zufällig diesen Boden?

Lieben Gruß :colors:
Gast
 

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Dirk » 06.12.2016 18:19

Ein Heizpilz strahlt zwar gut Wärme aus, allerdings sieht er nicht besonders schön aus. Wie findest du einen mobilen Kamin? Mit dem kannst du im Sommer mit Holzkohle grillen und ihn im Winter als Kamin benutzen. Dann brauchst du nur noch mit einer guten Säge (https://www.brennholzsaegen.info/brennholzsaege-230v/) Brennholz schneiden und du kannst im Winter schön vor einem warmen Lagerfeuer sitzen :-)
Dirk
 

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Gast » 04.01.2017 14:23

Hallo :D
Bei mir ist es ein ähnliches Problem gewesen und zwar habe ich ich in meinem Vorgarten einen kleinen Pavillon in dem ich mich im Sommer öfters mit Freunden aufhalte, den ich aber auch gerne im Winter nutzen würde. für einen Heizpilz reicht leider der Platz nicht, da er in der Mitte einen eingebauten Tisch hat.
Ich habe dann vom Haus Verlängerungsleitungen in den Pavillon gelegt und daran elektronische Heitzungen angeschlossen. Diese konnte ich gut im Pavillon verteilen wodurch sie eine angenehme Wärme im kompletten Pavillon abgegeben haben womit man sich dort jetzt auch im Winter aufhalten kann.
Ich hoffe ich konnte dir damit helfen und wünsche dir noch viel Spaß auf deiner Terrasse.
Liebe Grüße
Gast
 

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Light1986 » 05.01.2017 16:37

Ha ein einfacher Heizstrahler wäre sicherlich eine gute Möglichkeit
Sage es mir, und ich vergesse es; zeige es mir, und ich erinnere mich; lass es mich tun, und ich behalte es. (Konfuzius)
Benutzeravatar
Light1986
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.01.2017 16:31

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Gast » 16.02.2017 12:41

Hallöchen,

Wir haben in unserem Wintergarten auch einen Heizpilz.
Ich mag das sehr, da unser Wintergarten so eben nicht beheizt ist.
Dazu sind diese Dinger eben echt gut, wie ich finde.
Wir sitzen demnach auch in der kalten Jahreszeit im Wintergarten.

Viele Grüße und einen schönen Tag
Gast
 

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon noran » 17.02.2017 22:11

Light1986 hat geschrieben:Ha ein einfacher Heizstrahler wäre sicherlich eine gute Möglichkeit


Jop, gibts auch für den Balkon, oder für die Terrasse
noran
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 42
Registriert: 21.05.2016 20:55

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Olaf » 07.06.2017 15:12

Wie macht ihr das zu Fußballspielen? Könnt ihr einen Fernseher im Garten anschließen? Wir haben leider keine Steckdose an der Außenwand des Hauses. Deshalb habe ich für solche Spiele einen Generator von https://stromerzeuger-info.de/ bestellt, damit wir gemütlich im Garten sitzen bleiben können.
Olaf
 

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Anglover » 06.07.2017 07:25

Wir selbst haben auch einen Heizpilz und ich muss schon sagen, dass mir die Wärme darunter echt gefällt. Ich bin soweiso ein Fan von echter Wärme - also im Zusammenhang mit Feuer und so weiter. Deswegen ist es für mich auch das Größte, wenn ich im Winter endlich wieder mit dem Kamin heizen kann. Es ist halt einfach toll, wenn man mit der Familie davor sitzt und so eine total entspannende Wärme ins Gesicht bekommt. Nicht so entspannend sind allerdings immer die Kosten von Holz. Das denkt man gar nicht, aber eine Lieferung Holz ist inzwischen recht teuer geworden - deswegen haben zumindest wir uns entschieden, eine ordentliche Wippkreissäge zu kaufen. Die sind zwar recht teuer, aber wenn ich alles mal hochrechne, dann spare ich schon in etwa zwei Jahren. Hier http://wippkreissaege.com/ gibt es an sich ja auch ganz gute Angebote so wie ich das zumindest sehe
Ein Mensch, der keine Zeit hat, nimmt sich ganz einfach zu wichtig.
Benutzeravatar
Anglover
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.07.2017 13:11
Plz/Ort: 95103, Rehau

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Moseing » 16.07.2017 16:22

Anglover hat geschrieben:Wir selbst haben auch einen Heizpilz und ich muss schon sagen, dass mir die Wärme darunter echt gefällt. Ich bin soweiso ein Fan von echter Wärme - also im Zusammenhang mit Feuer und so weiter. Deswegen ist es für mich auch das Größte, wenn ich im Winter endlich wieder mit dem Kamin heizen kann. Es ist halt einfach toll, wenn man mit der Familie davor sitzt und so eine total entspannende Wärme ins Gesicht bekommt. Nicht so entspannend sind allerdings immer die Kosten von Holz. Das denkt man gar nicht, aber eine Lieferung Holz ist inzwischen recht teuer geworden - deswegen haben zumindest wir uns entschieden, eine ordentliche Wippkreissäge zu kaufen. Die sind zwar recht teuer, aber wenn ich alles mal hochrechne, dann spare ich schon in etwa zwei Jahren. Hier http://wippkreissaege.com/ gibt es an sich ja auch ganz gute Angebote so wie ich das zumindest sehe


Das mit dem Kamin sehe ich zu 100% genauso wie du - allerdings hätte ich nicht unbedingt so viel Lust, das Holz selber zu sägen. Auch wenn natürlich eine Wippkreissäge die Arbeit erleichtert
Moseing
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.04.2017 11:58

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Feelivent » 07.08.2017 23:14

Holz selbst sägen würde ich mit der Gehrungssäge. Hier sind einige gute Informationen https://gehrungssaegen.net/. Man hat einfach Kosten gespart. Auf der anderen Seite kostet es Zeit und Platz. Aber wo sich glaube ich alle einig sind, ist dass ein Kamin wohl zu den besten Dingen gehört die man haben kann. Wir selbst machen alles selbst. Aber ich kann es auch verstehen wenn man darauf keine Lust hat. Wir hatten aber auch eine Gehrungssäge gebraucht, da wir die Terrasse neu belegt hatten...
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die wahre Liebe.
Benutzeravatar
Feelivent
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.08.2017 22:51
Plz/Ort: 09432 Großolbersdorf

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Ardle1981 » 24.08.2017 08:57

Was haben denn jetzt Gehrungssägen mit einem Heizpilz zu tun? ...
Benutzeravatar
Ardle1981
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.08.2017 08:49

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon jacobwanda » 24.08.2017 11:38

Frage ich mich auch
Benutzeravatar
jacobwanda
Flip-Flop Anfänger
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.08.2017 10:56

Re: Heizpilz für den Garten?

Beitragvon Maria548 » 28.08.2017 08:33

Heizpilze kann ich auf jedem Fall empfehlen für den Garten! Ist echt entspannt, wenn man sich bei leichten Temperaturwechseln, nicht immer Gedanken machen muss, ob man in den Garten kann! :)
Klack, Klack, Klack
Benutzeravatar
Maria548
Flip-Flop Experte
 
Beiträge: 76
Registriert: 21.07.2016 08:31

Nächste

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron