Seite 3 von 4

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 25.08.2013 13:26
von Xenon
Flipper hat geschrieben:Für meinen Teil trag ich die noch oft bis spät in September, wenn es nicht zu kalt ist.


Was ist denn zu kalt für Flip Flops?
Ich überlege gerade ob ich nachher auch noch ne runde in meinen drehen soll, oder doch lieber Socken und richtige Schuhe anziehen soll?

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 31.08.2013 13:08
von Teres1935
Das Flip Flop ungesund sein sollen, dass kann ich mir nicht vorstellen. Ich kaufe mir nicht so billig Dinger, sondern mit Ledersohle und Lederriemen. Da kann doch nichts schädliches dran sein. Ist doch Natur aus Haut von Tieren und die Gummi FF trage ich am und im Wasser.

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 01.09.2013 10:19
von tdifaherer
bin gleicher Meinung, sonst würden nicht so viele diese tollen Schuhe / Sandalen tragen

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 07.09.2013 08:56
von Flipper
Xenon hat geschrieben:
Flipper hat geschrieben:Für meinen Teil trag ich die noch oft bis spät in September, wenn es nicht zu kalt ist.


Was ist denn zu kalt für Flip Flops?
Ich überlege gerade ob ich nachher auch noch ne runde in meinen drehen soll, oder doch lieber Socken und richtige Schuhe anziehen soll?


kommt drauf an, wanns mir zu kalt wird, oft ist auch der wind das Problem, aber bis 10 grad ist das kein Problem, sogar im winter geht mal 5-10 Minuten.

bis welcher Temperatur trägt ihr flip Flops?

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 10.09.2013 11:23
von FlipPit
so bis 15 Grad vielleicht, aber auch dann habe ich schon Socken dabei, falls es zu kalt wird :)

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 10.09.2013 11:25
von Flipper
bei 15 grad mach ich sogar noch FKK :D

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 12.09.2013 11:19
von dudi
also ich liebe die dinger und sie sind bequem!

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 15.09.2013 08:25
von Flipper
dudi hat geschrieben:also ich liebe die dinger und sie sind bequem!


geht mir genauso, sind einfach toll die flip flops

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 23.10.2013 12:17
von Kenzaa
eben ich denke auch die Qualität ist da schon wichtig, aber so oft kommt man im kalten Deutschland ja auch nicht zum Flip Flop tragen, also wird es schon nicht schaden ab und an im Urlaub Flip Flops zu tragen

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 23.10.2013 17:17
von Jean-Jacques
Das ist nur Propaganda von militanten Flip Flop-Gegner. Aber wir lassen uns von sowas nicht beeindrucken und flippen und floppen weiter.

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 24.10.2013 00:05
von monikaa
Das find ich schon argerlich und blöd, mansche Leute wissen uberhaupt nicht und wollen uber nacht experten werden

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 24.10.2013 16:37
von alex88
monikaa hat geschrieben:Das find ich schon argerlich und blöd, mansche Leute wissen uberhaupt nicht und wollen uber nacht experten werden


Da gebe ich dir Recht! Auf einmal Experte auf Zuruf :P

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 23.01.2014 16:39
von Welpy
NIEMAAAAAALLS!!!!! :farao: :geek:

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 23.01.2015 09:01
von tdifaherer
Ich kann mir schon vorstellen, dass die billigeren Varianten scherzhaft sein können. Bei den teuren Modellen wie den FIT Flops das Modell Dass und Slim, den Quattros, kann ich nichts negatives berichten allerdings kosten diese auch ab 50€ aufwärts. Das sie vom Fuß rutschen kann ich auch nicht bestätigen. Flippiges Wochenende

Re: Flip-Flops tragen ungesund?

BeitragVerfasst: 27.01.2015 23:14
von Vince
Hallo Gemeinde,

vorweg ich selber trage gerne Flip-Flops und werde diese mit Sicherheit nicht verteufeln o.ä,
auch bin ich mit Sicherheit kein Mensch der Öko oder Bio -mäßig denkt.

Aber manche Flip-Flops sind genauso wie andere Schuhe auch womöglich ungesund.
Mal abgesehen davon das das tragen an sich nicht gesund sein soll, Stichwort Langzeitschäden.

Was z.b. Flip-Flops angeht die aus Leder bestehen was ja ein "Naturprodukt" ist, ist mit Sicherheit Chrom6 enthalten, Chrom6 wird in der Herstellung von Leder beim gärben verwendet. Mit diesem Stoff kann man die Gärbzeit erheblich verkürzen. Bewiesen ist mittlerweile das Chrom6 Krebserregend und das Erbgut schädigen kann. Das zum "Natürlichen"

Wiederum enthalten Flip-Flops aus Gummi Weichmacher und andere Chemikalien die nun auch nicht gerade gesund sind.

Ich hab neulich eine Reportage gesehen in denen diese Themen unter anderem behandelt wurden.
Wie gesagt es handelt sich um jegliches Schuhwerk. Selbst die Händler wissen zum Teil angeblich nicht was alles bei der Herstellung verwendet wird, oder erhalten gar gefälschte Zertifikate etc.
Wer mehr darüber erfahren möchte kann z.b. bei Ökotest, Bundesverbraucherschutz und bei den EU-Verbraucherschutz mehr erfahren.

Wie gesagt ich verteufel die Dinge bestimmt nicht und es betrifft genauso anderes Schuhwerk,ich finde aber das es nicht schadet ein wenig bescheid zu wissen was alles an Chemikalien bei der Herstellung verwendet wird.
Und sind wir mal ehrlich, wer kauft Öko (nicht abwertend gemeint) Flip-Flops die ab 50 € oder mehr kosten ?
Sicherlich die wenigstens.

Grüße
Vince