Seite 1 von 1

Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 30.01.2010 18:35
von Alex
Konsument.at berichtet wieder über gefährliche Weichmacher in den Flip-Flops.

http://www.konsument.at/cs/Satellite?pa ... 8865320606

:silent:

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 31.01.2010 12:39
von Havaianer1
Oder einfach nur Havaianas und Dupe tragen, die aus Naturkautschuk hergestellt sind. Sind eh die bequemere Alternative.
Mit den besten Grüßen.
Havaianer

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 02.03.2010 10:57
von mari
Fast 23% in einem getesteten Paar? Bäh!

Total alarmierend finde ich auch, dass Herkunft oder Preis keinerlich Hinweis darauf geben, ob ich nun einen schadstoff freien Flop trage oder nicht. Das muss doch nicht sein ...

Und den Hinweis: "Plastikschuhe" nicht zu lange trage, finde ich auch äußerst mühsam.

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 22.07.2010 09:27
von flipiflopi
das ist echt so verdammt widerlich. aber bei so billigen kann man sich das ja eigentlich immer denken.
auf fashionlounge habe ich einmal einen artikel gelesen, der sich mit schadstoffen und bekleidung und unter anderem auch den weichmachern in flipflops beschäftigte, echt erschreckend, was wir da oft unbewusst an unseren körper lassen.

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 20.12.2012 09:09
von fluu
Ja, ich trage auch nur noch FF aus Naturkautschuk. Sie sind zwar etwas teurer, aber wesentlich beständiger und auch effektiver zu reinigen. Denk mir dass sich da auch auf Dauer weniger Bakterien ansiedeln.

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 20.12.2012 13:25
von Jessica22
Habe da neulich auch was drüber gelesen auf bild.de

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 15.02.2013 10:56
von MaryLuu
Das ist echt ein heikles Thema. Aber das Problem ist nicht nur Flip Flops aktuell. Überall sind teilweise in gefährlichen Mengen Weichmacher enthalten. Ich habe da letztens mal was über Iphone Silikon Bumper gesehen. Erschreckend. Seitdem liegen meine in der Ecke...

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 17.04.2013 10:38
von Arkum
Das einzige was man machen kann, ist den Verkäufer zu fragen und diesen nachforschen zu lassen, wie und ob es schädliche Stoffe in diesen FFs gibt. Ansonsten ist man halt genauso machtlos wie bei allen anderen Sachen. Einzig auf das Bauchgefühl hören hilft leider nicht immer ganz, ist aber wohl die erste und beste Lösung... nicht zu günstig kaufen, keine NoName-Firmen und nachfragen... Hat hoffentlich bei mir geholfen :D

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 22.04.2013 11:10
von Bernd SH
Hi,
ich hatte mal blaue FF im letztem Jahr gekauft, die färbten ganz doll. Die FF sind mit Stoffriemen versehen. Die Stofffarbe hat sich durch die Feuchtigkeit gelöst und gefärbt. Da weiß auch keiner, ob die Stofffarben so unbedenklich sind. Ich habe die FF kurzerhand in die Waschmaschine gesteckt, danach waren keine Abfärbungen mehr.

Die Meisten Verkäufer wissen nichts über die Herkunft der verkauften Ware. Bei Klamotten gibt es wenigstens noch das Siegel "Textiles Vertrauen", das gibt vom Ansatz her ein bisschen Sicherheit was Schadstoffe angeht.

Re: Wieder Weichmacher in Flip-Flops

BeitragVerfasst: 05.06.2015 15:55
von Giannilero
Bisher hatte ich keine Probleme an den Füßen mit Flip Flops. Egal obs billige oder teure waren.
Werde da auch in Zukunft nicht drauf acht geben.