Was für ein Herbst!

Wie ist der Trend? Was kann ich in Flip-Flops machen und was nicht? Interessante Geschichten, Tipps für Anfänger sowie alles über Flip-Flops, was in die anderen Foren nicht reinpasst.

Was für ein Herbst!

Beitragvon Ulf » 24.10.2005 09:34

Hallo, jede Woche sage ich mir, das wird wohl die letzte Flip-Flop-Woche sein und dann das, auch diese Woche werden wieder bis zu 20 Grad prophezeit. So könnte es bis zum nächsten Frühjahr gehen. Immerhin habe ich über ein halbes Jahr fast ausschliesslich (Ausnahmen wie Goldene Hochzeit und Hochzeit muss man verstehen) Flip-Flops getragen. Und man sieht auch jetzt noch wenigstens ein bis zwei Paar Flip-Flops pro Woche. Mal sehen, wie das weitergeht. Ulf.
Ulf
 

Beitragvon Alex » 27.10.2005 20:45

Ich war die Woche auf Kreta :P Da konnte ich rund um die Uhr in Flops bleiben. Nur zum Bergwandern sind sie leider nicht geeignet :)
Benutzeravatar
Alex
Site Admin
 
Beiträge: 201
Registriert: 15.01.2005 19:15
Plz/Ort: Dormagen

Beitragvon Gast » 30.10.2005 23:54

Tolles Wetter, kenne keine andere Fußbekleidung als Flip-Flops. Heute auf der Messe in Leipzig ca. 15 Flip-Flop Träger/innen. Eine Frau hatte Flip Flops mit durchsichtigen dünnen Riemen an, man konnte die Riemen fast nicht sehen, ich dachte Sie wäre barfuss, Sie hatte ihre Fussnägel in 10 verschiedenen Farben lackiert. Eine andere Frau hatte nur an einem Fuss einen Flip-Flop an mit sehr hohem Absatz, der andere Fuss/Bein steckte in einem Gips von den Zehen bis zum Oberschenkel/Po. Sie ging sehr sehr langsam an Krücken und ich dachte Sie bricht sich bei jedem nächsten Schritt auch noch das andere Bein. Dann war noch eine Frau ca. 35 mit Leder Flip-Flops und 8 Zehenringen dabei, nur an den großen Zehen trug Sie keine Ringe, war ein toller Anblick. So kann es die nächsten Wochen weitergehen...
Gast
 

Beitragvon Ulf » 02.11.2005 12:36

Das Wetter ist dieses Jahr einfach nicht zu schlagen, wir haben November und man kann weiterhin mit Flip-Flops gehen. Allerdings muss ich sagen, als ich heute früh bei ca. 5 Grad über den vollen Bahnsteig ging, schauten doch eine Reihe von Leuten (dick bekleidet, teilweise schon mit Handschuhen) auf meine Füße, es ist um diese Jahreszeit eben doch eine Ausnahme. In den letzten Tagen habe ich bis auf eine knapp 30-jährige Frau, die mir jeden Nachmittag auf dem Bahnhof barfuss in Treckingsandalen begegnete, keine Barfüssler mehr gesehen. Ich denke, eine Messe ist da etwas anderes. Die einzige Messe, zu der ich gehe, ist im Februar die Grüne Woche und da sind mir auch jedes Mal barfüssige Frauen begegnet, ob in Flip-Flops oder sogar ohne Schuhe, aber ich denke, dass sind Angestellte, denen es einfach in den Hallen zu warm ist. Ich bezweifle, ob sie wirklich auch draußen barfuss gehen.
Ulf
 

Beitragvon zehenring » 02.11.2005 15:04

Wie schon geshrieben laufe ich bis in den Dezember mit Flip-Flops, an die Blicke gewöhnst Du Dich, ich glaube viele sind neidisch und trauen sich einfach nicht. Ich sehe so am Tag ungefähr 3 Frauen/Männer mit Flip Flops.
Flip Flops von Februar bis November
zehenring
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 23
Registriert: 21.09.2005 12:34
Plz/Ort: Stadthagen

Beitragvon Gast » 02.11.2005 16:09

Hallo zehenring,
Du musst in einer sehr warmen Gegend Deutschlands wohnen, denn wie geschrieben, außer der einen jungen barfüssigen Frau in Sandalen habe ich seit über einer Woche keine Barfüsser gesehen, schon gar nicht in Flip-Flops. An die Blicke habe ich mich im Prinzip schon gewöhnt, schließlich bin ich im Winter meistens auch barfuss in Sandalen unterwegs (auch zur Arbeit) und da schauen die Leute fast genauso wie bei Flip-Flops. Schlimmer finde ich die mitunter dummen Bemerkungen. Das mit dem Neid sagt meine Frau auch immer und wenn mal jemand einen freundlich auf die Barfüssigkeit anspricht, dann merkt man meistens, dass sie es auch gern machen würden, es sich aber nicht zutrauen, meistens stehen gesundheitliche Gründe im Vordergrund.
Gast
 

Beitragvon Ulf » 02.11.2005 16:11

Natürlich war die letzte Antwort von mir, das kommt davon, wenn man den Benutzernamen nicht einträgt. Ulf.
Ulf
 

Beitragvon zehenring » 03.11.2005 09:42

In der Nähe von Hannover, eigentlich nicht so warm, aber Heute morgen um 08.00 Uhr schon 16 C. Aber ich bin sehr viel unterwegs, vielleicht sehe ich daher mehr...
Flip Flops von Februar bis November
zehenring
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 23
Registriert: 21.09.2005 12:34
Plz/Ort: Stadthagen

Beitragvon Ulf » 04.11.2005 08:13

Ich war letzten Freitag in Berlin, es waren knapp 20 Grad, trotzdem ist mir kein einziges Paar Flip-Flops über den Weg gelaufen. Auch die Zahl der Barfüsser insgesamt war gering. Ich glaube, man wird wohl langsam auf den nächsten Sommer warten müssen. Hoffentlich sind dann auch Flip-Flops weiterhin so beliebt. Ulf.
Ulf
 

Beitragvon zehenring » 04.11.2005 11:18

Gestern trotz 22 C in Hannover nur einmal Flip Flops mit 7/8 Hose und T-Shirt bei einer schönen Frau. und natürlich ich in Flip Flops, wie immer...
Flip Flops von Februar bis November
zehenring
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 23
Registriert: 21.09.2005 12:34
Plz/Ort: Stadthagen

Eigene Winter- Flip-flops?

Beitragvon Traveller » 04.11.2005 14:40

Frage: habt ihr eigene Sommer- und Winter-Flip Flops?? Ich habe nämlich festgestellt, dass eine gute dicke Sohle einem das Tragen von Flip-flops tatsächlich auch bei eher kühlen Temperaturen ermöglicht.... und die können im Sommer dann fast zu warm sein.
Traveller
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2005 15:01
Plz/Ort: Klosterneuburg bei Wien

Beitragvon Ulf » 07.11.2005 11:10

Ich besitze zwar auch ein Paar Flip-Flops mit dicker Sohle, aber die liegen noch im Schuhkarton. Ansonsten habe ich dieses Jahr bis einschließlich jetzt nur Havaianas getragen. Ulf.
Ulf
 

Beitragvon zehenring » 07.11.2005 23:16

Habe Winter Flip-Flops mit sehr dicker Sohle und hochgezogenem Rand, kann man auch gut bei Schnee tragen. Heute 4 Flip-Flop Trägerinnen in einer Gruppe, warteten auf die Bahn. Ich bis eben in Flip-Flops, auch in einer Hotelbar, die Bedienung hatte auch Flip-Flops an und sprach mich sogar direkt darauf an, freute sich endlich mal einen Mann im November in Flip-Flops zu sehen.
Flip Flops von Februar bis November
zehenring
Flip-Flop Kenner
 
Beiträge: 23
Registriert: 21.09.2005 12:34
Plz/Ort: Stadthagen

Beitragvon Videoman » 08.11.2005 07:50

Ist es nicht viel zu kalt jetzt ?
Hier in der Schweiz habe ich keine Flip Flop Träger seit Wochen mehr gesehen.
Videoman
Flip-Flop Profi
 
Beiträge: 106
Registriert: 27.07.2005 18:37
Plz/Ort: Norwegen

Beitragvon Ulf » 08.11.2005 15:17

Das ist eine Frage der Gewöhnung. Ich gehe z.B. sehr gern ohne Schuhe im Schnee spazieren. Wenn die Temperaturen um den Gefrierpunkt liegen, ist es absolut kein Problem. Man sollte allerdings ständig in Bewegung sein. Beim Schneeschieben ohne Schuhe ist es mir mal passiert, dass ein Nachbar zum Erzählen kam. Dass ich barfuss war, kannte er von mir. Als ich allerdings nach einiger Zeit sagte, ich müsse jetzt ins Haus gehen und meine Füsse aufwärmen, verstand er es nicht, woher auch, aber das stille Stehen führte doch zu extrem kalten Füssen und sollte deshalb unbedingt vermieden werden. Ulf.
Ulf
 

Nächste

Zurück zu Flip Flop Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron