Seite 1 von 3

Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 07.09.2013 08:59
von Flipper
Hallo liebe Flip Flopper,

schön langsam wird es ein wenig kühler, gerade am frühen Morgen.

-> Trägt Ihr aktuell noch Flip Flops, wenn ja bis wieviel Grad ist es euch möglich sie zu tragen?
-> Was macht Ihr im Winter, trägt Ihr die Flip Flops als Hausschuhe?
-> Seit Ihr schon mal mit Flip Flops im Schnee gewesen, z. B. zum Schneeschieben?


Freu mich über eure Antworten.

LG
Flipper

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 08.09.2013 12:17
von opelfahrer94
Hallo,
Ich trage im Herbst noch Flip Flops so bis 13 - 20 °C. Im Winter bin ich mal mit Flip Flops in den Garten
gegangen aber im Schnee war sehr kalt. Im Winter habe ich im Haus meist nackte Füße und dann nehme ich meine Flip Flops als Hausschuhe

lg

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 08.09.2013 14:24
von Gast
Hi!

Flipper hat geschrieben:Trägt Ihr aktuell noch Flip Flops, wenn ja bis wieviel Grad ist es euch möglich sie zu tragen?


Manchmal. Ansonsten geh ich barfuss. :)

Flipper hat geschrieben:Was macht Ihr im Winter, trägt Ihr die Flip Flops als Hausschuhe?


Warum sollte man im Haus Schuhe tragen?

Flipper hat geschrieben:Seit Ihr schon mal mit Flip Flops im Schnee gewesen, z. B. zum Schneeschieben?


Ich trag Flip-Flops auch im Winter, also ... ja. 8) War mal barfuss im Schnee unterwegs, das war aber weniger lustig zum Schluss ... :(

Aber bis Schnee kommt ist ja noch lang ... :)

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 09.09.2013 10:32
von FlipPit
Sobald es kalt wird, kann ich leider keine Flip Flops mehr tragen, weil meine Zehen sonst abfallen würden. Ich bekomme einfach super schnell kalte Füße, wenn der Sommer vorbei ist. Leider!
Aber wenn es in der Wohnung noch warm ist benutze ich sie dann als Hausschuhe :) ganz so wie ihr es geschrieben habt.

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 09.09.2013 17:04
von Flipper
als Hausschuhe kann man die auch tragen, ich trag die auch das ganze jahr zuhause in der Wohnung. wenn warm ist, dann trag ich sie nur noch. hab dieses jahr total oft flip Flops getragen.

im winter und herbst war ich aber auch schon mal für kurze zeit beim schneeschieben, und war auch ok, wird nur richtig kalt, wenn da der Schnee auf die nackten füße kommt, aber is schon ne coole Sache das mal zu machen.

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 10.09.2013 11:20
von FlipPit
Sobald Schnee liegt würde ich mich das gar nicht mehr trauen mit Flip Flops vor die Tür zu gehen. Das frieren mir ja schon bei dem Gedanken die Zehen ab :)

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 10.09.2013 11:21
von Flipper
da gewöhnt man sich schon dran, und mit der zeit machts auch spaß

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 10.09.2013 15:09
von FlipPit
Schwer vorstellbar, aber ich glaube dir mal :)

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 15.09.2013 10:54
von Fabi
Hey! Ich trage auch sehr häufig noch FlipFlops, daheim sowieso. Und coole FF sehen auch zu ner langen Jeans oder so stylish aus :)

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 16.09.2013 14:32
von Flacker
das stimmt, aber wenn es kalt wird? Ich will es dieses Jahr mal ausprobieren, wie es ist im Winter Flip Flops zu tragen.

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 16.09.2013 17:44
von Flipper
Flacker hat geschrieben:das stimmt, aber wenn es kalt wird? Ich will es dieses Jahr mal ausprobieren, wie es ist im Winter Flip Flops zu tragen.


man muss sich am anfang bissl überwinden, aber es ist mal ganz gut und cool das zu machen, muss ja am anfang nicht gleich lange sein, paar Minuten reichen ja.

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 17.09.2013 09:08
von Flacker
Ich werde es ausprobieren...wenn ich blau anlaufe weiß ich woran es liegt :)

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 17.09.2013 20:06
von gv41515
Also mein Ziel ist es diese Jahr auch mal in Flip Flops raus zu gehen im Winter

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 18.09.2013 16:36
von Flipper
flip Flops im winter sind einige zeit kein Problem, beim barfußlaufen wird's dann schneller kalt

Re: Flip Flops im Herbst und Winter

BeitragVerfasst: 20.09.2013 20:32
von wolfi
Flipper hat geschrieben:Trägt Ihr aktuell noch Flip Flops, wenn ja bis wieviel Grad ist es euch möglich sie zu tragen?

Derzeit geht es durchaus noch in Flipflops, da es noch nicht so kalt ist. Ich selbst geh ab und zu auch noch damit. Im Winter bei Schnee ist das nur schwer vorstellbar weiters so zu gehen. Sicherlich mal schnell zur Mülltonne oder schnell mal zum Zigarettenholen geht immer, machte ich auch schon selbst bei Schnee, aber so richtig in Flipflops weggehen im Winter ist schwer vorstellbar und wird kaum wer machen können, besonders wenn Schnee liegt. Bis wieviel Grad hängt sicherlich davon ab, wielange man draussen ist und wohin man geht. Es ist ein Unterschied ob ich zur Mülltonne gehe, ob ich 500 m zum Einkaufen gehen oder ob ich den ganzen Tag in der Stadt unterwegs bin. Ich denke so kurz geht es durchaus solange es noch kein Frost und Schnee hat.

Man würde auch ziemlich schiefe Blicke auf sich ziehen, wenn man im Winter in Flipflops unterwegs wäre. Denk schon deswegen ist das kaum möglich. Geht einem ja derzeit schon oft so, viel sind so derzeit nicht mehr unterwegs. Sobald es unter 20 Grad geht, kommen bei den meisten die Flipflops weg. War letzten Winter mal in Flipflops einkaufen, wurde da von allen angestarrt, als käme ich von einem anderen Stern. Ging es euch auch schon so?

Flipper hat geschrieben:Was macht Ihr im Winter, trägt Ihr die Flip Flops als Hausschuhe?

Im Winter ist man eben selten in Flipflops unterwegs, höchstens mal kurz. So richtig weggehen könnte ich mir wirklich nicht vorstellen. Kann wohl keiner. Flipflops als Hausschuhe? Flipflops sind Straßenschuhe. Ich laß die Schuhe vor der Wohnung, trage in der Wohnung nie Schuhe, bin da immer barfuss.

Flipper hat geschrieben:Seit Ihr schon mal mit Flip Flops im Schnee gewesen, z. B. zum Schneeschieben?

Ja, war aber nach einiger Zeit weniger angenehm, war dumm gelaufen. Kurz geht das, aber so richtig unterwegs geht schlecht. Zum Schneeschieben? Wenn man schnell fertig ist, mag das kein Problem sein, aber mit der Zeit gibt es kalte Zehen.