Tipps für Flip-Flops !?

Antwort erstellen

Smilies
:) :( :eek: :shock: :-? 8) :lol: :x :P :oops: :evil: :twisted: ;) :!: :?: :| :drunken: :eye: :cyclops: :clown: :pig: :silent: :pr: :pale: :cheers: :albino: :santa: :rendeer: :joker: :jocolor: :farao: :geek: :thumleft: :smurfin: :shaking2: :compress: :colors: :spiderman: :batman: :dwarf: :elephant: :viking: :hockey: :ncool: :bball: :dj: :nemo: :fish: :chef:
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Tipps für Flip-Flops !?

Re: Tipps für Flip-Flops !?

Beitrag von Scong1983 » 27.08.2017 19:44

Auf jeden Fall eine schön sommerliche Farbe :) Die gefällt.

Re: Tipps für Flip-Flops !?

Beitrag von Schnubbi » 19.07.2017 08:15

für FF-Einsteiger auch geeignet sind FF mit einem Querriemen über den Zehen Bild

Re: Tipps für Flip-Flops !?

Beitrag von tdifaherer » 11.07.2017 22:44

Servus,
wenn du solche großen Probleme damit hast, probiere die Havianas Action Sandales aus.
Das sind Flip Flops mit Fersenriemen und absolut super zu tragen.
Sie unter Kauf-Tips nach dort habe ich sie aufgelistet und in Bilder kannst du dir auch ansehen.
Viel Spaß beim anschauen und öffentlichen ausprobieren.
Schöne Arbeitswoche noch.

Beitrag von Flipper » 15.07.2007 13:12

also meine passen mir wie angegossen. ich hab meine bei ebay gekauft und bin sehr zufrieden damit. Richtig angenehmes Gefühl und ich rutsche nirgends heraus.

Flip flos

Beitrag von ptt » 09.07.2007 10:34

:D Ich hab mir erst gestern Flip Flops gekauft mir passen sie sehr gut ich kann mit ihnen sogar laufen :wink: aber ist barfuss gehen nicht auch toll? :roll

Große Unterschiede

Beitrag von Traveller » 22.06.2007 10:50

Also bei Flip-flops gibt es genau so große Unterschiede, wie bei allen anderen Schuhen: weite, enge, schwere, leichte. Man muß sie genauso probieren wie andere Schuhe um den richtigen heraus zu finden. Lederflops sind grundsätzlich besser um darin den ganzen Tag herumzulaufen, aber manchmal zu schwer.

Rennen besser ohne

Beitrag von steveh » 19.06.2007 23:13

>Frage zum Schluss: Kann man mit den Dingern rennen?

Rennen in Flip-flops, egal welches Design, klappt nicht so gut.
Zum Rennen tut man besser die Flipflops ausziehen und barfuss rennen.

Beitrag von Rooter » 19.06.2007 21:59

Hallo nochmal

Erstmal danke für die wenn auch wenigen Antworten. So viele Leute mit Flip-Flops rumlaufen sollte man meinen das das Forum hier besser besucht ist... :?

Ich habe mir vorhin mein erstes (brauchbares) Paar Flip-Flops zugelegt. Im Geschäft habe ich mehere anprobiert. Das Nobelmodell komplett aus Leder hatten sie leider nur in Grösse 41, das ist mir aber viel zu klein, habe 44.
Dann hatten sie noch Hawaianas-mässige, also ganz aus Gummi mit schmalen Riemen, die waren sogar Made in Brasil. Aber wie damals erlebt, die halten bei mir einfach nicht. :roll:
Ich habe mich dann für ein Exemplar entschieden das eine Sohle aus EVA (Ethylenvinylacetat) und breite Stoffriemen hat:
TO 700 black green

Mit den Dingern kann ich prima gehen, auch ohne "Greifbewegungen" mit den Zehen zu machen bleiben die problemlos am Fuss! :D
Das ich mit dem hinteren Ende der Sohle immer etwas über den Boden schleife ist ja normal, oder!?

Frage zum Schluss: Kann man mit den Dingern rennen? :?:

Danke und viele Grüsse
Rooter

Re: Tipps für Flip-Flops !?

Beitrag von kickdown » 05.06.2007 08:43

Rooter hat geschrieben:Gibts da einen gehtechnischen Trick dass die Dinger an den Füssen bleiben ? :?


Siehe auch hier: http://www.wikihow.com/Buy-and-Walk-in-Flip-Flops

K.

Re: Tipps für Flip-Flops !?

Beitrag von kickdown » 01.06.2007 22:07

Rooter hat geschrieben:Weil ich das ständige laufen in Turnschuhen auch im Sommer leid bin hatte ich mir mal bei eBay solche Hawaianas geholt. Dann musste ich aber feststellen das ich irgendwie zu doof bin in den Dingern zu gehen weil die mir immer nach 2-3 Schritten in alle Himmelsrichtungen von Fuss flogen.

Jetzt wollte ich mal euch Profis fragen :
Gibts da einen gehtechnischen Trick dass die Dinger an den Füssen bleiben ? :?
Oder gibts bestimmte Modelle oder Marken die besonders "einfach" sind ?


Hallo!

Es hängt wohl von der Gehweise ab. Ich kann deine Probleme aber nicht nachvollziehen, denn ich hatte nie Probleme, in Flip-Flops zu gehen (im Unterschied zum Laufen). Havaiianas sind eine gute Marke, die Größe sollte natürlich stimmen ;)

Gruß,
K.

Tipps für Flip-Flops !?

Beitrag von Rooter » 20.05.2007 03:58

Hi

Weil ich das ständige laufen in Turnschuhen auch im Sommer leid bin hatte ich mir mal bei eBay solche Hawaianas geholt. Dann musste ich aber feststellen das ich irgendwie zu doof bin in den Dingern zu gehen weil die mir immer nach 2-3 Schritten in alle Himmelsrichtungen von Fuss flogen.

Jetzt wollte ich mal euch Profis fragen :
Gibts da einen gehtechnischen Trick dass die Dinger an den Füssen bleiben ? :?
Oder gibts bestimmte Modelle oder Marken die besonders "einfach" sind ?

MfG
Rooter

Nach oben

cron